direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Alumni

90. Geburtstag von Peter Wapnewski

Freitag, 12. Oktober 2012

Es gibt Menschen, deren Wirken und deren Schaffenskraft so immens sind, dass dies für mehrere Lebensläufe ausreichen würde. Zu diesen gehört Prof. em. Dr. Dr. h. c. Peter Wapnewski, der am 7. September 2012 seinen 90. Geburtstag feierte. Von 1982 bis 1990 war er Professor für Deutsche Philologie an der TU Berlin. Er gilt als der herausragendste und bekannteste deutsche Altgermanist und Philologe von internationalem Rang. Peter Wapnewski beschäftigte sich insbesondere mit dem Minnesang und der mittelhochdeutschen Literatur sowie mit der Tonsprache Richard Wagners. Es gelang ihm darüber hinaus, bedeutende Texte des Mittelalters für ein breites Publikum lebendig zu machen. Hierzu hörte man ihn in zahlreichen Radio- und Fernsehbeiträgen. Aber nicht nur wissenschaftlich war er ungeheuer produktiv, er engagierte sich auch in der Wissenschafts- und Außenkulturpolitik. So war er Vizepräsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (1972–1979), Mitglied des Wissenschaftsrates (1977–1980) und von 1977 bis 2002 1. Vizepräsident des Goethe-Instituts München. 1980 wurde Peter Wapnewski Gründungsrektor des Wissenschaftskollegs zu Berlin, das sich unter seiner Leitung zu einer weltweit hoch geachteten Einrichtung entwickelte. Zahlreich sind auch die Ehrungen, die ihm zuteilwurden. Unter anderem erhielt er 1978 den Ernst-Reuter-Preis, den Hörfunkpreis des Bundesministers für Innerdeutsche Beziehungen, 1996 den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und 1992 das Große Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Die Universitäten Heidelberg und Freiburg verliehen ihm Ehrendoktorwürden. 2002 ernannte ihn die TU Berlin zum Ehrenmitglied.

bk / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 10/2012

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.