TU Berlin

Stabsstelle Kommunikation, Events und AlumniÜber Professorin Corinne Le Quere CBE FRS

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Über Corinne Le Quéré CBE FRS

Corinne Le Quéré ist Forschungsprofessorin der Royal Society an der University of East Anglia. Sie forscht zu den Wechselwirkungen zwischen Klimawandel und dem Kohlenstoffkreislauf. Ihre Forschung hat gezeigt, dass Klimawandel und Variabilität die Fähigkeit der natürlichen Kohlenstoffspeicher der Erde beeinflussen, Kohlendioxid aufzunehmen, das durch menschliche Aktivitäten in die Atmosphäre abgegeben wird.

Professorin Le Quéré initiierte und leitete 13 Jahre lang die jährliche Aktualisierung des globalen Kohlenstoffbudgets, eine internationale Initiative zur Information von globalen Klimaabkommen. Sie war Autorin von drei Sachstandsberichten des Intergovernmental Panel on Climate Change, das 2007 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, und ist die ehemalige Leiterin des Tyndall Centre for Climate Change Research.

Professorin Le Quéré ist Vorsitzende des Hohen Klimarates Frankreichs, eines unabhängigen Expertengremiums, das die französische Regierung bei ihren Maßnahmen gegen den Klimawandel berät, und Mitglied des britischen Klimawandelausschusses. Sie wurde 2016 zum Fellow of the UK Royal Society (FRS) gewählt und 2019 für Leistungen im Bereich der Klimawandelforschung zum Commander of the Order of the British Empire (CBE) ernannt.

Zurück zur Startseite

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe