direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Veranstaltungskalender der TU Berlin

Mittwoch, 04.12.2019

Atelier als Labor als Atelier

Zeitraum:
28.11.2019 - 05.01.2020
Art der Veranstaltung:
Ausstellung
Beschreibung:

Ob künstlerische Werke oder Forschungsergebnisse – sowohl in der Wissenschaft als auch in der Kunst sind stets nur die Ergebnisse des Schaffensprozesses sichtbar. Was hinter den verschlossenen Türen der Labors und Ateliers geschieht, bleibt dabei so unsichtbar wie geheimnisvoll. Die Berliner Künstlerin und Professorin für Bildende Kunst Stefanie Bürkle (*1966) hat sich dieser unbekannten Orten der Kreation angenommen und Berliner Labore und Künstlerateliers fotografiert. Ihre Fotoarbeiten zeigen menschenleere Entwicklungs- und Denkräume voller Materialien, Werkzeuge, Versuchsanordnungen und Anlagen, deren Zweck dem Betrachter verborgen bleibt und die dennoch Großes erahnen lassen.
In der Ausstellung im Haus am Lützowplatz wird neben Fotografien auch die Videoarbeit “me crossing deep water“ gezeigt.  Im Rahmen einer Performance von Stefanie Bürkle wird der Tiefwasser Strömungskanal auf der Schleuseninsel zu einem Raum der Kunst umgedeutet.
Sie erforscht damit die Analogien von Experiment und Prozess in Atelier und Labor und macht diese Werkstätten des Wissens erstmalig sichtbar.

Öffnungszeiten: Di-So 11-18 Uhr

Kontakt: Dr. Marc Wellmann, Künstlerischer Leiter / Artistic Director, Haus am Lützowplatz Berlin (HaL), Fördererkreis Kulturzentrum Berlin e.V.

Tel: 030 261 43 03

Links: www.hal-berlin.de
www.kunst.tu-berlin.de

Veranstalter:
Haus am Lützowplatz in Kooperation mit dem Fachgebiet Bildende Kunst TU Berlin
Ort:
Lützowplatz 9, 10785 Berlin

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.