direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Veranstaltungskalender der TU Berlin

Dienstag, 14.05.2019

5. Kolloquium Architekturwissenschaft - Praktiken der Architekturforschung

Art der Veranstaltung:
Kolloquium
Beschreibung:

Im Kolloquium Architekturwissenschaft stellen Mitglieder des Netzwerks und Kolleginnen und Kollegen ihre Forschungsarbeiten vor. Dabei liegt der Fokus auf den Praktiken der Architekturforschung. Es werden unterschiedliche Zugänge und wissenschaftliche Herangehensweisen präsentiert und diskutiert. Die Kernfrage des Kolloquiums lautet: Wie wird zur Architektur geforscht? Die Antwort auf diese Frage erschöpft sich nicht im impliziten Anwenden oder im Aufzählen von Untersuchungsmethoden. Stattdessen soll deutlich gemacht werden, wie und mit welchen Werkzeugen versucht wird, eine Erkenntnis zu erzielen. Das Spektrum der Methoden zur Architekturforschung wird dabei in seiner Spannweite deutlich, so werden etwa Zeichnungen analysiert, Entwurfsprozesse betrachtet, Architektur wahrgenommen, Literatur verglichen, Menschen befragt. Zu welcher Erkenntnis führen diese Praktiken?
Das Kolloquium wird in Kooperation mit dem Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg und dem Fachgebiet Landschaftsarchitektur Entwerfen der Technischen Universität Berlin veranstaltet und von Sebastian Feldhusen und Frank Schmitz organisiert.

Zeit: 17.00 – 19.30 Uhr

Veranstalter:
Netzwerk Architekturwissenschaft e. V.
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude Raum H 2036

Veranstaltungskalender

« [2]Mai 19» [3]
MoDiMiDoFrSaSo
  1 [4]2 [5]3 [6]4 [7]5 [8]
6 [9]7 [10]8 [11]9 [12]10 [13]11 [14]12 [15]
13 [16]14 [17]15 [18]16 [19]17 [20]18 [21]19 [22]
20 [23]21 [24]22 [25]23 [26]24 [27]25 [28]26 [29]
27 [30]28 [31]29 [32]30 [33]31 [34]  

  • "Uni für alle" Wintersemester 2019/20 (Stand: 15.10.2019) [35]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008