direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Veranstaltungskalender der TU Berlin

Dienstag, 30.10.2018

Wer nicht denken will fliegt raus: Denken jenseits von Eindeutigkeit und Einfachheit

Zeitraum:
30.10.2018 - 05.02.2019
Art der Veranstaltung:
Ringvorlesung
Beschreibung:

Die Frage ist, wie wir jeden Tag aufs Neue den Spagat zwischen wachsender Komplexität (digital wie analog) und unserer diesbezüglichen Handlungsfähigkeit meistern werden.
Die Schaffung von Möglichkeitsräumen, Hybrid-Plattformen, Inter- oder Transdisziplinarität, Kontextualisierung vor und zurück, Portfolios von Experimenten und ‚Labs’ als Thing-Stätten des Neuen sind Versuche, diese Komplexität jenseits von Eindeutigkeit und Einfachheit nutzbar zu machen und mit ihr umzugehen.
Aus unserer Sicht bietet sich grundsätzlich aber auch kritisches und produktives Denken an. Unsere Lehr- und Lernerfahrung zeigt, dass die Kompetenz, Wissen zu generieren und Informationen zu erarbeiten – d.h. Informationen zu bewerten, in Sinnzusammenhänge einzuordnen, Erkenntnisse daraus zu gewinnen und selbst neue Informationen zu gestalten - dringender denn je erlernt werden muss.
Nach dem Motto „Wer nicht denken will, fliegt raus.“ begeben wir uns in dieser Ringvorlesung in vielen unterschiedlichen Disziplinen auf die Suche nach „Denk-Modellen“ und letztlich nach Kompetenzen, die kritischem und produktivem Denken zugrunde liegen.

30. Oktober 2018
The First Artificial Muse in the World of Art
Roman Lipski, Maler und Florian Dohmann, Data & AI Expert. Birds on Mars

20. November 2018
Potenzierte Dialektik und kein Ende der Ironie
Prof. Christian Jankowski, Konzept- und Aktionskünstler, Professor Staatliche Akademie der bildenden Künste Stuttgart

4. Dezember 2018
Designing Digital Interfaces – Last Exit Boredom
Gunnar Krüger, Medienkonzepter, knopkrueger.de und Jan Rikus Hillmann, UX-Designer

11. Dezember 2018
Daten als Katalysator für sozialen Fortschritt
Stefan Heeke, HR People Analytics, Deutsche Bahn

18. Dezember 2018
Politik auf Messers Schneide
Albrecht von Lucke, Jurist, Politologe und Publizist – Blätter für deutsche und internationale Politik

15. Januar 2019
Das Format entscheidet
Volker Heise, Regisseur und Autor, zero one film

5. Februar 2019
Einfach
Prof. Axel Kufus, Produktdesigner, Professor für Entwurf und Entwicklung, UdK Berlin


Zielgruppe:
Studierende aller Fachrichtungen (freie Wahl), interessierte Öffentlichkeit

Zeit: dienstags, 18–20 Uhr c.t.

Hinweis: Die Veranstaltungsreihe findet nicht in den Ferien und an Feiertagen statt. Das vollständige Programm finden Sie unter der angegebenen Website.

Kontakt:
Prof. Dr. Markus Feufel, TU Berlin, Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft , Fachgebiet Arbeitswissenschaft
Tel.: 030 314-73773

Veranstalter:
TU Berlin, HU Berlin, UdK Berlin
Webseite:
Homepage
Ort:
Universitätsbibliothek von TU Berlin und UdK Berlin, Fasanenstraße 88, 10623 Berlin, Raum BIB 014

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Veranstaltungskalender

«Oktober 18»
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031