direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Hochschulzeitung "TU intern" - Oktober 2008

Montag, 13. Oktober 2008

TU intern Oktober 2008 Titelbild
Lupe

Lesen Sie in der neuen  "TU intern"-Ausgabe unter anderem: Was hinter dem neuen Signet "Familiengerechte Hochschule" steckt, wie eine neu gegründete Kompetenzinitiative der ostdeutschen Wirtschaft zu sinkenden Kosten bei steigendem Absatz verhelfen will, dass auch die Altersversorgung bei der internationalen Mobilität eine gewichtige Rolle spielt, wie Studierende schon früh in der Automobilforschung mitarbeiten können - und welche Überraschungen Sie in der Wissenschaftsshow zum Erstsemestertag am 29. Oktober erwarten.

Highlights

Innenansichten

Karriere und Familie an einem Ort

Szene aus dem "Kinderzimmer"
Die TU Berlin hat bereits viele Maßnahmen getroffen, um Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen - Szene aus dem "Kinderzimmer"

Der TU Berlin wurde am 25. August das Zertifikat zum "audit familiengerechte hochschule" erteilt. Sie hat damit das Recht, das europaweit geschützte Signet zu führen. mehr zu: Karriere und Familie an einem Ort

Hochschulpolitik

Mitnahmemöglichkeiten einfacher gestalten

Karoline Holländer ist Präsidentin des Europäischen Verbandes der DoktorandInnen und NachwuchsforscherInnen EURODOC
Karoline Holländer

Das Problem der Altersvorsorge für mobile Forscher ist relativ neu. Der Bologna-Prozess zur Öffnung und Vereinbarkeit des europäischen Hochschulraums macht dieses aber schnell zu einem dringlichen Anliegen. Interview mit Karoline Holländer, Präsidentin des Europäischen Verbandes der DoktorandInnen und NachwuchsforscherInnen EURODOC, zur Mobilität in der Wissenschaft. mehr zu: Mitnahmemöglichkeiten einfacher gestalten

Aktuelles

Visionen 2008 – Was Studierende an der TU Berlin erwartet – Special zum Studienbeginn

Plakat zum Erstsemestertag 2008

Traditionsgemäß begrüßt die TU Berlin ihre neuen Studierenden zum Start des Wintersemesters mit einem Erstsemestertag und einer Wissenschaftsshow. Am 29. Oktober 2008 präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Berlin ihre neuesten Forschungsergebnisse und geben TU-Studierenden Einblick in ihre ungewöhnlichen Projekte. Live-Musik, ein Willkommens-Brunch sowie ein Orgelkonzert am Abend ergänzen das Programm. mehr zu: Visionen 2008 – Was Studierende an der TU Berlin erwartet – Special zum Studienbeginn

Menschen

Unsere Spitzensportler

TU-Angehörige bringen Spitzenleistungen: in Forschung, Studium - und im Sport! Derzeit gibt es etwa 20 Studierende, die in Disziplinen wie Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Rudern, Segeln, Sportschießen, Volleyball und Wasserball in der nationalen und internationalen Spitzenklasse mitmischen. Doch das zeitaufwendige Training und die Teilnahme an Wettkämpfen sind oft nicht so leicht mit den Anforderungen des Studiums zu koordinieren. mehr zu: Unsere Spitzensportler

Internationales

Positives Echo aus Indien

TU-Präsident Kurt Kutzler präsentierte in Madras die Pläne der TU9-Universitäten
TU-Präsident Kurt Kutzler präsentierte in Madras die Pläne der TU9-Universitäten

Im September begleitete eine hochrangige Delegation des Bundesverbandes der führenden Technischen Universitäten Deutschlands (TU9) Bundesbildungsministerin Annette Schavan auf ihrer Reise nach Indien. Anlass war das 50-jährige Gründungsjubiläum des Indian Institutes of Technology Madras (IIT). mehr zu: Positives Echo aus Indien

Internationales

Französisch auf Afrikanisch

Der Campus der Universität Yaoundé I in Kamerun
Der Campus der Universität Yaoundé I in Kamerun

Auch im subsaharischen Afrika spricht man Französisch. Doch um die sprachlichen Eigenheiten der Region näher zu untersuchen, fehlt leider ausreichendes Textmaterial. So kam es, dass Studierende am Institut für Sprache und Kommunikation eine außergewöhnliche Exkursion erlebten. Mit ihrer Professorin Kerstin Störl, Fachgebiet Romanistische Linguistik, reisten sie nach Kamerun, um durch eigene Tonaufnahmen der gesprochenen Sprache "Afrikanismen in der Romania" zu erforschen. mehr zu: Französisch auf Afrikanisch

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.