direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Science Slam, strickende Roboter und der erste Nachhaltigkeitsmarkt

Donnerstag, 09. Mai 2019

Medieninformation Nr. 75/2019

Lange Nacht der Wissenschaften 2019: TU-Programm online!

Strickende Roboter, das Hochtemperatur-Kristallzüchtungslabor und der große Science Slam im Audimax: Die TU Berlin zeigt zur Langen Nacht der Wissenschaften am Samstag, dem 15. Juni 2019, rund 240 Projekte aus Forschung und Technik. Zwischen 17.00 und 0.00 Uhr stehen auf dem Campus Charlottenburg, in Dahlem, in Mitte und im Wedding 27 Wissenschaftshäuser und Veranstaltungsorte offen.

In diesem Jahr präsentiert die TU Berlin wieder ein aufregendes Programm. Beim „Rendezvous mit der Zukunft“ im Haus der Ideen berichten Forscher*innen über die neuen Entwicklungen in der Künstlichen Intelligenz. Träumen Roboter vom Stricken? Der Roboter PANDA strickt live im Lichthof.

Klimaschutz und ein nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen sind feste Bestandteile der Forschung und Lehre an der TU Berlin. Rund 30 Projekte, beispielsweise der 1. Nachhaltigkeitsmarkt in der verlängerten Herzallee, beschäftigen sich mit regenerativen Energien, Rohstoffen der Zukunft, der ökologischen Verantwortung von Ingenieur*innen, der Vermeidung von Plastik und mit nachhaltigen Lebensmitteln.

Künstliche Edelsteine herstellen: Im Haus der Chemie kann das weltweit einmalige Hochtemperatur-Kristallzüchtungslabor besichtigt werden. Auf dem Kindercampus im Haus der Ideen entdecken Kinder bis 10 Jahre die Welt der Chemie. Nur fünf Teile verbauen zukünftige Forscher*innen ab 10 Jahre für einen Elektromotor auf dem Teeniecampus im Haus des Lernens.

3D-Druck, elektrische Pinzetten und Schüttelreaktoren: Das Haus der Biotechnologie und Verfahrenstechnik im Wedding präsentiert seine Labore und Versuchsanlagen. Am Standort Dahlem öffnet das Haus der Lebensmittel für eine Rallye durch die Lebensmittelwissenschaften. Gartenfans kommen in den TU-Schaugärten auf dem Gelände der ehemaligen Königlichen Gärtnerlehranstalt auf ihre Kosten.

Lange Nacht der Wissenschaften 2019
Zeit:
17.00–0.00 Uhr
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Das gesamte Programm der TU Berlin und Ticketinformationen:
www.lndw.tu-berlin.de

Die Lange Nacht an der TU Berlin in Social Media-Kanälen:
#lndw19 #tuberlin
https://twitter.com/TUBerlin 
https://www.facebook.com/LNdW.TU.Berlin

Gesamtübersicht zur LNDW 2019 in Berlin und Potsdam
http://www.langenachtderwissenschaften.de/

dw

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
Tel.: 030 314-23922

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fotogalerie

zur Fotogalerie