direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Pressetermin: Neuer Coworking Space am Ernst-Reuter-Platz

Montag, 21. Januar 2019

Medieninformation Nr. 7/2019

TU Berlin eröffnet am 31.1.2019 neue Räume für Start-ups / um Anmeldung wird gebeten

Mitten in der Start-up-Hauptstadt, am Ernst-Reuter-Platz 1, eröffnet die TU Berlin einen neuen Coworking Space für Gründerinnen und Gründer, Forschende und Studierende. An diesem Ort entsteht eine einzigartige Innovationsplattform, um Entrepreneurship und Technologietransferprojekte mit dreifach nachhaltiger Wirkung – ökonomisch, sozial und ökologisch – zu lehren, zu erforschen und praktisch möglich zu machen. Der Ausbau wurde zum Teil mit Landesmitteln, aber auch mit Spenden privater Geldgeber, wie beispielsweise der Berliner Volksbank, sowie aus TU-Mitteln finanziert.

TU-Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen wird gemeinsam mit dem Leiter des Centre for Entrepreneurship Dr. Florian Hoos die neuen Räumlichkeiten eröffnen.

Zu Eröffnungsfeier und Fototermin laden wir Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.

Eröffnung Coworking Space
Zeit:
Donnerstag, 31.1.2019, 11.30 Uhr
Ort:
TU Berlin, Ernst-Reuter-Platz 1 (BH-N-Gebäude, Erdgeschoss), 10587 Berlin

Im Rahmen der Eröffnung bieten wir Pressevertreter*innen einen geführten Rundgang durch den Coworking Space an. Wir möchten Sie bitten, sich bis zum 30.1.2019 zu der Eröffnung unter anzumelden.

Programm

Eröffnungsrede
Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der Technischen Universität Berlin

Ansprache
Dr. Florian Hoos, Leiter Centre for Entrepreneurship, TU Berlin

Pitches
Vorstellung von zwei Start-ups aus dem Centre for Entrepreneurship

Geführter Rundgang und Möglichkeit des Kennenlernens der ersten Gründungsteams im Coworking Space

Empfang

bk

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Tel.: 030 314-23922

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.