direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Qualifizierung für Quereinsteiger*innen in das Lehramt

Donnerstag, 15. August 2019

Medieninformation Nr. 138/2019

Kooperationsvertrag zur Qualifizierung von Quereinsteigenden für das Unterrichtsfach Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) zwischen TU Berlin und Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Die TU Berlin qualifiziert ab sofort 24 Quereinsteiger*innen für das Unterrichtsfach Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT). Grundlage hierzu bildet ein Kooperationsvertrag, den das Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre und die School of Education der TU Berlin mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie abgeschlossen hat.

Über zwei Jahre werden die Teilnehmer*innen in berufsbegleitenden Studien der Arbeitslehre für das Fach WAT für das Lehramt an Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien befähigt. Alle Quereinsteigenden bringen bereits ein erstes Fach aus ihrem Erststudium mit, das immer ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Niveau eines Masters ist. Die meisten von ihnen haben bereits ein Jahr lang das Berliner Qualifizierungsprogramm „QuerBer“ für Quereinsteigende ins Lehramt absolviert und arbeiten an Berliner Schulen. An der TU Berlin sollen sie nun neben der Unterrichtstätigkeit die fachwissenschaftliche und fachdidaktische Basis für erkenntnisleitende und anwendungsrelevante Kompetenzen in den zentralen Bezugswissenschaften der Arbeitslehre erhalten. Es geht um Ökonomie, Technik, Berufsvorbereitung sowie Ernährungs- und Verbraucherbildung. Fähigkeiten zum projektorientierten Arbeiten im Unterricht und Medienkompetenz-Entwicklung stehen dabei ebenso auf dem Studienplan wie die Reflexion pädagogischer Überzeugungen und der Umgang mit Heterogenität im Klassenzimmer.

Es ist bereits das zweite Mal, dass die TU Berlin Quereinsteger*innen für das Schulfach WAT befähigt. Alle 11 Quereinsteigenden, die im Jahr 2015 eine Qualifizierung begonnen hatten, konnten im Fach WAT die Voraussetzungen für die Aufnahme in den berufsbegleitenden Vorbereitungsdienst erfolgreich nachweisen und haben diesen mittlerweile mit der Staatsprüfung abgeschlossen.

bk

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Prof. Dr. Liudger Dienel und Manuela Weber
TU Berlin
School of Education (SETUB)
Tel.: 030 314-21406
Liudger Dienel:

Manuela Weber:

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.