direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Open Self im Dialog

Montag, 27. August 2018

Medieninformation Nr. 162/2018

Was Neurowissenschaften, Philosophie, Psychologie und Robotik über das Selbst sagen können / Einladung zum öffentlichen Symposium an der TU Berlin am 7.9.2018

Wo hört das eigene Ich auf, wo beginnt der Andere? Das Verständnis des menschlichen Selbst bleibt eine der größten Forschungsherausforderungen unserer Zeit. Eine der schwierigsten Fragen in diesem Zusammenhang hat mit den Grenzen des Selbst zu tun. Menschen sind keine Inseln, sondern miteinander verbundene körperliche Wesen, die ihre Grenzen durch soziale Interaktionen und auch durch Technologie erweitern und verändern. Das Selbst ist offen. Was können uns die Wissenschaften über das Selbst und seine Grenzen sagen? Ist das Selbst im Gehirn? Wie wirken sich soziale Interaktion und Kultur auf unser Selbst aus? Können wir ein künstliches Selbst aufbauen?

Vier führende Expertinnen und Experten aus Philosophie (Prof. Dr. Shaun Gallagher, Universität Memphis), Psychologie (Prof. Dr. Hazel Rose Markus, Stanford University), Neurowissenschaft (Prof. Dr. Karl Friston, Universität London) und Robotik (Prof. Dr. Verena Hafner, Humboldt-Universität zu Berlin) werden sich im Rahmen des Symposiums “Open Self” mit diesen Fragen auseinandersetzen. Anschließend findet eine offene Diskussionsrunde mit dem Publikum statt.

Open Self im Dialog
Zeit:
7.9.2018, 18.00-19.30 Uhr
Ort:
TU Berlin, Hauptgebäude, Lichthof, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Die Veranstaltung ist öffentlich und Teil der Konferenz Open Self 2018”, die vom 5. bis 7. September an der TU Berlin stattfindet. Organisiert wird die Konferenz vom „InterSelf Lab“ des Innovationszentrum Wissensforschung der TU Berlin.

Details zur Konferenz: https://openself2018.com/public-symposium/

bk

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. Miriam Kyselo
TU Berlin
InterSelf Lab, Innovationszentrum Wissensforschung
Tel. : +49-30-314-22350


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.