TU Berlin

Stabsstelle Kommunikation, Events und AlumniMedieninformation Nr. 216/2015

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Gemeinsame Medieninformation der Deutschen Mathematiker-Vereinigung und des Forschungszentrums MATHEON

Registrierungsstart für die Mathe-Adventskalender!

Donnerstag, 12. November 2015

Medieninformation Nr. 216/2015

Drei Kalender stehen zur Auswahl – eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Es ist wieder soweit: Ab sofort sollten sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und andere an Mathematik Interessierte für die Teilnahme an einem der drei digitalen Mathematik-Adventskalender der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) und des Forschungszentrums MATHEON unter www.mathekalender.de registrieren. Registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dann ab dem 1. Dezember auf spielerische und faszinierende Weise die zahlreichen Facetten der Mathematik kennenlernen: Täglich wartet online eine originelle und spannende Aufgabe darauf, mit Spaß gelöst zu werden. Die Registrierung ist kostenlos.

Die Mathe-Adventskalender auf www.mathekalender.de richten sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, von der Grundschule bis zum Gymnasium. Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung bietet mit „Mathe im Advent“ zwei Kalender an: einen für die Klassenstufen 4 bis 6, bei dem auch Frühstarter aus der 2. und 3. Klasse mitmachen können, und einen für die Klassenstufen 7 bis 9. Das Angebot des Forschungszentrums MATHEON richtet sich auf einem anspruchsvollen Niveau an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Erstmals wird der MATHEON-Kalender in diesem Jahr auch auf Englisch angeboten. Bei allen drei Kalendern dürfen auch Erwachsene, die Freude an der Mathematik haben, mitspielen. Einzige Einschränkung: Die Hauptpreise sind den Schülerinnen und Schülern vorbehalten.

Denn als Anreiz gibt es auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise für die besten Einzelspielerinnen und Einzelspieler, Klassen sowie Schulen zu gewinnen. Die große Preisverleihung wird am 22. Januar 2016 im Audimax der Technischen Universität Berlin stattfinden. In diesem Jahr wird „Mathe im Advent“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt und ist ein Projekt im Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt.

ehr

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:

Thomas Vogt
Deutsche Mathematiker-Vereinigung
Tel.: 030 / 838 75657

www.mathe-im-advent.de
Rudolf Kellermann
Forschungszentrum MATHEON
Tel.: 030 / 314 29274

www.mathekalender.de/matheon

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe