direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Still leben – Laut kochen

Mittwoch, 14. Januar 2015

Medieninformation Nr. 5/2015

Kunstperformance am 20.1.2015 an der TU Berlin

Vom Stillleben bis zum gemeinsamen Essen: 80 Studierende der Architektur inszenieren und arrangieren an der TU Berlin die Bestandteile für ein großes klassisches Stillleben. Sie zeichnen und interpretieren die vielen Lebensmittel aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Während der Prozess des Zeichnens andauert, wird das auf einem zweiten Tisch vorbereitete Stillleben aus Küchenutensilien zunehmend lebendig: Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch werden gezeichnet, geschnitten und gekocht und gemeinsam verzehrt. Realisiert wird die Kunst- und Kochperformance „Still leben – Laut kochen“ am 20. Januar 2015 vom Fachgebiet Bildende Kunst der TU Berlin unter Leitung von Prof. Dr. Stefanie Bürkle zusammen mit dem Künstler Ulrich Krauss, der im Rahmen des Projekts „Zagreus“ an der Schnittstelle von Galerie und gastronomischer Einrichtung arbeitet.

Internetseite zum Projekt „Still leben – Laut kochen“:
http://www2.kunst.tu-berlin.de/pages/stillleben-laut-kochen

Mit freundlicher Unterstützung von dem Lebensmittelhändler Mitte Meer.

Journalistinnen und Journalisten sind herzlich eingeladen:
Zeit:
20. Januar 2015, 10-17 Uhr
Ort:
TU Berlin, Architekturgebäude, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin, 7. OG, Atelier 704 / Halle 7
jb

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Prof. Dr. Stefanie Bürkle
TU Berlin
Fachgebiet Bildende Kunst
Tel.: 030/314-21916

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fotogalerie

zur Fotogalerie