direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Clean Sky – The flagship for European Aeronautical Research

Mittwoch, 21. Januar 2015

Medieninformation Nr. 17/2015

Gastvortrag mit Eric Dautriat, Clean Sky Joint Undertaking, am 26. Januar 2015

Das TU-Fachgebiet Luftfahrtantriebe lädt zum Gastvortrag „Clean Sky – The flagship for European Aeronautical Research“ ein. Referent ist Eric Dautriat, Geschäftsführer von Clean Sky Joint Undertaking. Clean Sky ist eine durch die Europäische Kommission eingerichtete „Joint Technology Initiative“. Ihr Ziel ist es, die Umweltauswirkungen des Flugverkehrs durch Verringerung der Kohlendioxid-, Stickstoff- und Lärmemissionen zu reduzieren. In der ersten Phase wurde bereits eine CO2-Reduktion von mehr als 20 Prozent im Vergleich zu den Emissionen im Jahr 2000 erreicht. Somit hat das Programm bereits jetzt dazu beigetragen, dass die ehrgeizigen Umweltziele des Beirats für Luftfahrtforschung in Europa (ACARE) umgesetzt werden können. Daher beschloss die Europäische Kommission, die Initiative fortzuführen.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Um Anmeldung wird gebeten unter: stephan.loeffler@tu-berlin.de.
Zeit:
Montag, 26. Januar 2015, 18 Uhr
Ort:
TU Berlin, Hardenbergstraße 36, 10623 Berlin, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude, Raum EW 201

Wir bitten Sie, in Ihrem Medium auf diese Veranstaltung hinzuweisen.

Eric Dautriat hat bis 1977 an der École Centrale de Lyon Maschinenbau studiert. Er arbeitete als Quality Vizepräsident bei SNECMA und der Safran-Gruppe, dem zweitgrößten Hersteller von Strahltriebwerken in Europa. 1985 tritt er dem Centre National d'Études Spatiales (CNES) bei. Von 1985 bis 1988 ist Dautriat französischer Delegierter im Ariane Programmausschuss und im wissenschaftlichen Programmausschuss der Europäischen Weltraumorganisation und später Manager bei Teilprojekten des ARIANE 4- und 5-Programms. Im Jahre 2009 wurde er Geschäftsführer von Clean Sky Joint Undertaking. Eric Dautriat ist Ritter der Ehrenlegion.  

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stephan Löffler
TU Berlin
Institut für Luft- und Raumfahrt
Tel.: 030/314-24426

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.