TU Berlin

Stabsstelle Kommunikation, Events und AlumniMedieninformation Nr. 32/2015

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Bühnenbild und Szenischer Raum

Dienstag, 10. Februar 2015

Medieninformation Nr. 32/2015

Der Masterstudiengang lädt am 13. Februar 2015 zur Informationsveranstaltung ein

Dienstag, 10. Februar 2015

Interessierte können in Kürze hinter die Kulissen des Master-studiengangs Bühnenbild_Szenischer Raum blicken. Am Freitag, dem 13. Februar 2015, 14 Uhr lädt die TU Berlin zur Informations-veranstaltung für das Wintersemester 2015/16 ein.

Zu Beginn der Veranstaltung stellt die Studiengangsleiterin Prof. Kerstin Laube das Studiengangsprofil vor, sie erläutert den Ablauf des Master-Programms und das Bewerbungsverfahren. Anschließend können die Ateliers besichtigt und Gespräche mit Studierenden sowie Dozentinnen und Dozenten geführt werden. Zwischen 16 und 18 Uhr besteht die Möglichkeit für eine individuelle Mappenberatung (Terminvereinbarung: Franziska Ritter, Tel.: 030/314-72174, E-Mail: ).

Wir bitten Sie, in Ihrem Medium auf diese Veranstaltung hinzuweisen.
Zeit:
Freitag, 13. Februar 2015, 14 Uhr
Ort:
TU Berlin, Ackerstraße 76, 13355 Berlin, Raum studio 484 (Hof 3, Aufgang H, 4.OG links)

Die zweijährige Weiterbildung Bühnenbild_Szenischer Raum mit dem Abschluss „Master of Arts“ richtet sich an Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtungen (Innen-)Architektur, Design, Kunst, Theater-wissenschaft. Die Doppelprofilierung Bühnenbild und Szenischer Raum mit einer starken Praxis- und Projektorientierung ist als Ausbildung zum Szenografen einmalig in Deutschland.

Der Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist am 15. Juni 2015. Mitte Oktober beginnt das Studium, für das 16 bis maximal 20 neue Studierende aufgenommen werden. Alle Details zum Studiengang und Bewerbungsverfahren sind auf der Bühnenbild-Website unter der Rubrik Studium/Bewerbung zu finden: www.tu-buehnenbild.de.

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Franziska Ritter
TU Berlin
Masterstudiengang Bühnenbild_Szenischer Raum
Tel.: 030/314-72174

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe