direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Urheberrecht im Internet

Donnerstag, 27. November 2014

Medieninformation Nr. 245/2014

Start der neuen Vortragsreihe IP:InPractice an der TU Berlin am 1.12.2014 / Einladung

Donnerstag, 27. November 2014

Rechtsanwalt Felix Rüther von der Kanzlei Wilde Beuger Solmecke eröffnet mit seinem Vortrag zum Thema „Streaming Download und P2P – Urheberrecht im Internet“ die neue Vortragsreihe IP:InPractice. Das Zentrum für geistiges Eigentum (ZfgE) lädt ausgewählte Vertreterinnen und Vertreter der Rechtspraxis ein, um aktuelle Fragen des Rechts am geistigen Eigentum zu erörtern. Sie geben Einblick in spezielle, im Zusammenhang mit Technik und Unternehmenspraxis auftretende rechtliche Fragestellungen. Die Veranstaltungen finden monatlich statt. Sie sind öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Rechtsanwalt Felix Rüther ist auf Rechtsfragen rund um Urheberrechtsverletzungen im Internet spezialisiert und begleitet in seiner Berufspraxis eine Vielzahl von Verfahren in diesen Bereichen.

Zeit:
Montag, 1. Dezember 2014, 18 Uhr
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin Hauptgebäude, Raum H 111

Bitte weisen Sie in Ihrem Medium auf diesen Vortrag hin.

Die digitale Verfügbarkeit urheberrechtlich geschützter Werke im Internet hat zu einer Vielzahl von rechtlichen Fragestellungen geführt, die seit einigen Jahren auch außerhalb der juristischen Fachpresse in der Öffentlichkeit Beachtung finden. Stichworte wie Download, Streaming und P2P beschäftigen dabei nicht nur die Gerichte – gerade auch private Nutzerinnen und Nutzer kommen kaum umhin, sich mit Fragen des Urheberrechts zu beschäftigen. Zwischen Redtube und Bearshare, Pirate Bay und kinox.to müssen die Grenzen des Erlaubten stetig neu definiert werden, um abseits von „Abmahnanwälten“ und Massenverfahren zu gerechten Ergebnissen zu kommen.

Das Zentrum für geistiges Eigentum (ZfgE) der TU Berlin wurde 2014 mit dem Ziel ins Leben gerufen, zur Vereinfachung des Technologietransfers an der TU Berlin beizutragen und als zentrale Anlaufstelle für Fragen des geistigen Eigentums zu fungieren. Es befindet sich in einer einjährigen Pilotphase und bündelt die schutzrechtsbezogenen Verwaltungsvorgänge und die rechtswissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Immaterialgüterrecht unter einem Dach.

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Ass. iur. Maria Pregartbauer
TU Berlin
Zentrum für geistiges Eigentum
Tel.: 030/314-28726
E-Mail-Anfrage [1]
www.zfge.tu-berlin.de
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008