direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Frischegarantie – Ausstellung der Masterarbeiten Bühnenbild_Szenischer Raum

Montag, 01. Juli 2013

Medieninformation Nr. 145/2013

Präsentation von Abschlussarbeiten am 5. und 6. Juli 2013

Unter dem Titel „Garantiert frisch“ zeigen die 21 diesjährigen Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Bühnenbild_Szenischer Raum der TU Berlin ihre Abschlussarbeiten in einer dafür konzipierten und realisierten Ausstellung. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

Die Studierenden präsentieren in Folie verpacktes und inszeniertes Mobiliar sowie eine Vielfalt neuer Entwürfe, Skizzen und Modelle. In den Räumen des Studienganges werden Bühnen- und Kostümentwürfe für Gerhart Hauptmanns Schauspiel „Die Ratten“ sowie szenografische Neukonzeptionen für das Till-Eulenspiegel-Museum in Schöppenstedt (Realisierungsprojekt) zu sehen sein. Drei Studierende stellen ihre Arbeiten vor, die sie im Rahmen des Forschungsprojektes „Interdisziplinäres Raumlabor“ entwickelt haben.

Der Masterstudiengang Bühnenbild_Szenischer Raum lädt herzlich zur Ausstellungspräsentation ein:
Zeit:
Freitag, 5. Juli 2013, 19.00 Uhr (Vernissage)
Samstag, 6. Juli 2013, 14.00–20.00 Uhr (Ausstellung)
Projektvorstellung: 15.00 und 17.00 Uhr
Ort:
TU Berlin, Ackerstraße 76, 13355 Berlin, Hof 3, Treppe H, 4. Etage
Der Eintritt ist frei.

Die Aufbruchstimmung der jungen Kreativen wird im Ausstellungskonzept erlebbar. Nach zwei intensiven Studienjahren ziehen sie in die Berufswelt, um ihre konzeptionellen und gestalterischen Ideen am Theater, in der freien Szene, in Museen und Agenturen fortzusetzen. Wir laden ein zum Austausch zwischen Bühnenbildnern, Szenografen, Regisseuren und Ausstellungsmachern. Live-Musik und Kurzvorträge während der Ausstellung garantieren auch akustische Frische.

Der Studiengang Bühnenbild_Szenischer Raum der TU Berlin ist eine zweijährige Weiterbildung (Master of Arts) für berufserfahrene (Innen-)Architekten, Designer, Künstler, Theaterwissenschaftler und anderen. Gegründet im Jahr 2000 als Studiengang Bühnenbild wurde er 2007 mit der Erweiterung „Szenischer Raum“ neu profiliert. Die Weiterbildung verbindet zwei Denkweisen der dramaturgischen Gestaltung von Raum. Einerseits die Gestaltung des Bühnenraumes für Musiktheater, Schauspiel, Tanz – anderseits die Gestaltung von szenischen Räumen für Ausstellung, Event und Performance. Durch dieses Doppelprofil sowie eine starke Praxis- und Projektorientierung ist dieser Masterstudiengang und in seiner Art einmalig in Deutschland.

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Franziska Ritter
TU Berlin
Masterstudiengang Bühnenbild_Szenischer Raum
Tel.: 030/314-72174

www.tu-buehnenbild.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.