direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Try it!“ – Junge Frauen erobern die Technik

Mittwoch, 06. Februar 2013

Medieninformation Nr. 19/2013

Anmeldung für den Technik-Workshop bis 15. Februar 2013

Die Femtec.GmbH lädt bis zu 20 an Naturwissenschaft und Technik interessierte Mädchen aus dem ganzen Bundesgebiet ein, beim nächsten „Try it! Technik-Workshop“ dabei zu sein. Neben den praktischen Erkundungen stehen Gespräche mit Studentinnen und Fachfrauen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie ein Unternehmensbesuch auf dem viertägigen Programm. Die Schülerinnen können zum Beispiel einen elektronischen Blumenwächter bauen (Elektrotechnik-Labor), selbst minimalinvasiv operieren (Medizintechnik/Maschinenbau) oder erleben, wie modernste Lagertechnik funktioniert (Logistik-Labor). Selbst aktiv werden und ausprobieren, das steht bei den Experimenten und Workshops an der TU Berlin im Mittelpunkt.

Termin
3. bis 6. April 2013 (Bewerbungsschluss: 15. Februar 2013)

Wer kann sich bewerben?
Schülerinnen der 9. bis 11. Klasse von Gymnasien und Oberschulen

Informationen zur Bewerbung
Online-Bewerbungen (mit der Kopie des letzten Zeugnisses und Motivationsschreiben) sind möglich unter http://www.femtec.org (Bereich „Bewerbungen“. Im Bereich „Schülerinnen“ sind auch Berichte ehemaliger Teilnehmerinnen zu finden.

Über die Femtec.GmbH
Die Femtec.GmbH ist das Karrierezentrum für Frauen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften an der TU Berlin. In Kooperation mit elf namhaften international agierenden Spitzenunternehmen fördert sie seit nunmehr elf Jahren den weiblichen Nachwuchs in diesem wichtigen Zukunftsfeld.

2.340 Zeichen / di

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Evelyn Westphal
Femtec.GmbH an der TU Berlin
Tel.: 030/314-27349

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.