TU Berlin

Stabsstelle Kommunikation, Events und AlumniKondolenzbuch für Günter Spur liegt öffentlich im PTZ aus

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Trauer um Günter Spur

Montag, 02. September 2013

Die Technische Universität Berlin und das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik trauern um Professor em. Dr.-Ing. h.c. mult. Dr.-Ing. E.h. mult. Dr.-Ing. Günter Spur. Er verstarb am 20. August 2013 im Alter von 84 Jahren.

Im Produktionstechnischen Zentrum (PTZ), dem zentralen Ort seines wissenschaftlichen Schaffens, liegt bis zum 13. September 2013 öffentlich ein Kondolenzbuch aus. Es ist wochentags von 10.00 bis 16.00 Uhr zugänglich.

Adresse: PTZ, Pascalstraße 8-9, 10587 Berlin, Raum 205 in der 2. Etage

Günter Spur war national und international ein herausragender und hoch anerkannter Wissenschaftler und Hochschullehrer. Acht Ehrendoktorwürden, eine Ehrenprofessur und zahlreiche Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Akademien zeugen davon. Von 1965 bis 1997 leitete er das Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der TU Berlin am PTZ. Von seiner Gründung 1976 bis 1997 leitete er auch das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik.

Informationen zur Trauerfeier an der TU Berlin werden noch bekannt gegeben.

Mehr Informationen: www.tu-berlin.de/?id=137740

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe