direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

TU Berlin auf der Hochschulmesse

Donnerstag, 15. März 2012

Medieninformation Nr. 65/2012

Auf der Hochschulmesse „Studieren in Berlin und Brandenburg“ am 23. März 2012 wird das Studienangebot der Region Berlin/Brandenburg präsentiert. Auch die TU Berlin stellt ihre Studienfächer vor.

Die TU Berlin präsentiert sich am 23. März 2012 mit einem Info-Stand und Vorträgen auf der Hochschulmesse „Studieren in Berlin und Brandenburg“. Auf dieser Gemeinschaftsmesse der Berliner und Brandenburger Hochschulen wird das Studienangebot der Region präsentiert.

Das Studienangebot umfasst sowohl die grundständigen Bachelorstudiengänge als auch die weiterführenden Masterstudiengänge. Neben den Informationsständen gibt es auf zwei Bühnen ein umfangreiches Vortragsprogramm. Unter anderem stellen TU-Studierende ihre Studiengänge vor: Biotechnologie, Technischer Umweltschutz, Wirtschaftsingenieurwesen, Economics, Kultur und Technik sowie die geisteswissenschaftlichen Masterstudiengänge und das Berufsschullehramt. Außerdem wird das neue 2-semestrige Orientierungsstudium „TU MINTgrün“ präsentiert, das zum  Wintersemester 2012/13 starten soll.

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, die TU Berlin auf der Hochschulmesse zu besuchen:
Zeit:
Freitag, 23. März 2012, 10.00 bis 19.00 Uhr 
Ort:
Rotes Rathaus, Rathausstraße 15, 10178 Berlin 
Hinweis:
Der Eintritt ist frei.

Aufgrund des großen Andrangs von Schulklassen am Vormittag wird Einzelbesuchern empfohlen, die Hochschulmesse am Nachmittag zu besuchen.
Das Ausstellerverzeichnis sowie das Vortragsprogramm sind online unter www.studieren-in-bb.de/messeprogramm zu finden.

1.761 Zeichen/ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Claudia Cifire
TU-Studienberatung
Tel.: 030/314-25605
Fax: -28540

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.