direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Eroberung der Sterne: NASA-Chef spricht in Berlin

Dienstag, 24. April 2012

Medieninformation Nr. 99/2012

Charles F. Bolden, Jr. hält am 3. Mai 2012 öffentlichen Vortrag an der TU Berlin

Der Astronaut und NASA-Administrator Charles F. Bolden, Jr. wird am 3. Mai 2012 an der TU Berlin einen öffentlichen Vortrag (ab 15.00 Uhr) halten. Bolden spricht über sein Leben, seine Erfahrungen als Astronaut und als NASA-Administrator. Fragen aus dem Publikum sind zugelassen. Bolden startete im Januar 1986 als Pilot der Raumfähre Columbia zu seinem ersten Flug ins All. Bei seinem zweiten Weltallflug im Jahr 1990 bestand die Hauptaufgabe der Astronauten darin, das Hubble-Weltraumteleskop im All auszusetzen. Als Kommandant der Raumfähre Atlantis flog Bolden im Rahmen der ATLAS-1-Mission im Jahr 1992 zum dritten Mal ins All. Bei dieser Spacelab-Mission wurden Studien in den Bereichen Atmosphärenchemie, Sonneneinstrahlung, Plasmaphysik und Ultraviolettastronomie durchgeführt. Seine letzte All-Mission fand im Februar 1994 statt. Eine Besonderheit dieses Fluges war, dass mit Sergei Krikaljow zum ersten Mal ein russischer Raumfahrer mit einem amerikanischen Raumschiff flog.

Im Mai 2009 nominierte ihn US-Präsident Barack Obama für den Posten des NASA-Administrators, den er dann im Juli 2009 übernahm.

Die interessierte Öffentlichkeit und Journalisten sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter sind die Botschaft der USA in Deutschland, NASA, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die TU Berlin.

Bitte weisen Sie in Ihrem Medium auf den Termin hin:
Titel:
Charles F. Bolden, Jr.: “Conquering the Stars: The Lines of Force for a Life of an Astronaut and NASA Administrator”
Grußworte:
Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Präsident der TU Berlin
Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender des DLR
Zeit:
3. Mai 2012, 15.00 bis 16.00 Uhr, Einlass: ab 14.30 Uhr
Ort:
Technische Universität Berlin, Hauptgebäude, Hörsaal H 105/Audimax, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin (Nähe U Ernst-Reuter-Platz)

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.tu-berlin.de/?id=118658

Informationen zu Charles F. Bolden, Jr.: http://www.jsc.nasa.gov/Bios/htmlbios/bolden-cf.html

stt

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Tel.: 030/314-23922

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.