direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Urban Design: Schlüssel zur sozialen und nachhaltigen Stadtentwicklung?

Freitag, 30. September 2011

Medieninformation Nr. 282/2011

Symposium zu Ehren von Prof. Dr. Harald Bodenschatz an der TU Berlin

Am 7. Oktober 2011 findet an der TU Berlin die Fachtagung „Urban Design: Schlüssel zur sozialen und nachhaltigen Stadtentwicklung?“ statt. Die Veranstaltung bietet ein Podium, um über historische Entwicklungen von Städten, die sozial(räumlich)en Herausforderungen des Urban Design und Strategien zur nachhaltigen Stadtentwicklung in nationaler und internationaler Perspektive zu diskutieren. Im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Vorträge stehen Herausforderungen und Potenziale von Urban Design als Disziplin.

Die Veranstaltung würdigt zugleich die wissenschaftliche Arbeit von Prof. Dr. Harald Bodenschatz, Leiter des Fachgebiets Planungs- und Architektursoziologie der TU Berlin. Der Städteplaner hat zur Etablierung des Urban Design im deutschen Raum und in der deutschen Fachwelt wesentlich beigetragen.

Wir möchten Sie herzlich zum Symposium einladen. Es ist öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung ist noch möglich:

Zeit:
Freitag, 7. Oktober 2011, 9.00 bis 18.15 Uhr
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin, Architekturforum im Architekturgebäude

Die Tagung wird vom Fachgebiet Planungs- und Architektursoziologie der TU Berlin und der Wüstenrot Stiftung veranstaltet und von den Instituten für Soziologie und für Architektur der TU Berlin unterstützt.

Bitte weisen Sie in Ihrem Medium auf das Symposium hin.

Anmeldung per E-Mail an oder per Fax 07141-163900.

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Aljoscha Hofmann
TU Berlin
Fachgebiet Planungs- und Architektursoziologie
Tel.: 030/314-25971

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.