TU Berlin

Stabsstelle Kommunikation, Events und AlumniMedieninformation Nr. 274/2011

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Blick in die Zukunft

Donnerstag, 22. September 2011

Medieninformation Nr. 274/2011

Konferenz zur Verkehrsplanung an der TU Berlin / Einladung zum Abendvortrag am 28. September 2011

Das Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung der TU Berlin lädt zur Konferenz "Zukunftsforschung für eine nutzerorientierte Verkehrsplanung" am 28. und 29. September 2011 ein. Die Konferenz ist öffentlich, eine Anmeldung ist noch bis zu Konferenzbeginn möglich.
Besonders aufmerksam machen möchten wir auf den Abendvortrag "Looking into the Future: Transport and CO2-Emmissions in 2050".

Die Zukunftsforschung arbeitet mit ihrer Methodenvielfalt in unterschiedlichen Anwendungsgebieten an Lösungsstrategien für die gesellschaftlichen Herausforderungen. Zwischen Anforderungen und Lösungswegen bestehen in der Öffentlichkeit erhebliche Diskrepanzen. Antworten für die hochgradig komplexen Systeme können nicht allein in der Effizienzsteigerung durch innovative Antriebe und intelligente Verkehrssteuerung gesucht werden. Der Weg in die postfossile Mobilität führt über die stärkere Berücksichtigung der Nutzerinteressen zu einer nutzerorientierten Verkehrsplanung.

Ziel ist die Gestaltung einer nachhaltigen Mobilität, die wirtschaftliche Kreisläufe sowie gesellschaftliche Teilhabe fördert, dabei aber ressourcensparend und verkehrsvermeidend arrangiert werden kann. Die Aufgaben der Zukunftsforschung liegen hier in der Bereitstellung von wissenschaftlichen Grundlagen über mögliche und wünschbare Zukunft und über zukünftige Anforderungsprofile der Nutzerinnen und Nutzer. Das Fachgebiet "Integrierte Verkehrsplanung" der TU Berlin und das Netzwerk Zukunftsforschung laden herzlich ein, gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen die Zukunftsperspektiven von Mobilität und Verkehr zu diskutieren:

Konferenz "Zukunftsforschung für eine nutzerorientierte Verkehrsplanung"
Zeit:
28. und 29. September 2011, Beginn: 17.00 Uhr
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Hörsaal H 1012

Öffentlicher Abendvortrag

Am Eröffnungstag hält Prof. Dr. David Banister um 17.45 Uhr einen öffentlichen Abendvortrag zum Thema "Looking into the Future: Transport and CO2-Emmissions in 2050". Der international angesehene Referent ist Professor für Transport Studies an der School of Geography and the Environment der Universität Oxford. Prof. Dr. Banister ist Herausgeber des Transport Reviews Journal und Mitherausgeber des Built Environment Magazins.

Der Vortrag mit anschließender Diskussion ist öffentlich. Er wird in englischer Sprache gehalten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wir möchten Sie bitten, in Ihrem Medium auf die Konferenz und besonders den Abendvortrag hinzuweisen.

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Maria Philipp
TU Berlin
Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung
Tel.: 030/314-79856 und -25145

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe