direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ehrendoktorwürde für türkischen Minister

Dienstag, 29. November 2011

Medieninformation Nr. 359/2011

Ehrenpromotion der TU Berlin für Binali Yildirim / Laudatio hält Annette Schavan / Einladung

Die Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin verleiht am 7. Dezember 2011 die Ehrendoktorwürde an Binali Yildirim. Der türkische Minister für Verkehr, Schifffahrtswesen und Kommunikation erhält den Doktor der Ingenieurwissenschaften Ehren halber (Dr.-Ing. E. h.). Die Laudatio hält Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Wir möchten Sie herzlich zur Verleihung der Ehrendoktorwürde einladen:
Zeit:
am Mittwoch, den 7. Dezember, 16.00 Uhr 
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Lichthof im Hauptgebäude 

Programm:

  • Eröffnung durch Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Präsident der TU Berlin
  • Grußwort von Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, Studiendekan der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin
  • Laudatio von Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung
  • Verleihung der Ehrenpromotion Doktor der Ingenieurwissenschaften Ehren halber (Dr.-Ing. E. h.)
  • Dankesworte von Binali Yildirim, Minister für Verkehr, Schifffahrtswesen und Kommunikation der Republik Türkei
  • Festrede von Thorsten Dirks, Geschäftsführer von E-Plus
  • Empfang

Alle Beiträge werden simultan übersetzt. Die Festrede von Thorsten Dirks wird auf Englisch gehalten.

Binali Yilidirim, 1955 geboren in Erzincan, machte sich als Minister für Verkehr, Schifffahrtswesen und Kommunikation um die Ausbildung, Verbreitung, Wissenschaft und Forschung der Informations- und Kommunikationstechnologie verdient. Mit der Gründung der Deutsch-Türkischen Universität und der Forschungseinrichtung GT-ARC („German-Turkish Advanced Research Centre for Information and Communication Technologies“) bringt er außerdem den akademischen Austausch zwischen Istanbul und Berlin entscheidend voran.

Medienvertreter bitten wir um Anmeldung bis zum 5. Dezember 2011 per E-Mail pressestelle@tu-berlin.de oder per Fax 030/314-23909:

Name, Vorname:______________________________________________

Redaktion, Medium:____________________________________________

Telefon:_____________________________________________________

E-Mail:______________________________________________________

jb

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Tel.: 030/314-23922

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.