direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Schülerinnen begeistern sich für Technik

Dienstag, 29. März 2011

Medieninformation Nr. 93/2011

Projekt GET-IT! stellt Ergebnisse vor / Eröffnung mit Edelgard Bulmahn

Seit zwei Jahren arbeitet das Projekt GET-IT! [Girls, Education, Technology] an der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin daran, den Anteil an Studentinnen in den Natur- und Ingenieurwissenschaften nachhaltig zu erhöhen. Nun laden die Projektverantwortlichen Beteiligte und Interessierte zu einer „Best of!“-Veranstaltung ein, um Ihre Projekthighlights und Beiträge aus Forschung und Wissenschaft vorzustellen sowie Erfahrungen auszutauschen.

Zeit:
Donnerstag, 7. April 2011, von 16:00 bis 19:00 Uhr 
Ort:
T-Systems International GmbH, Goslarer Ufer 35, 10589 Berlin 

Zur Veranstaltung möchten wir Sie herzlich einladen:

Bei einer „Wissenschaftsshow“ erörtern wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der TU Berlin Aspekte ihrer Forschungsgebiete. Die Teilnehmerinnen verschiedener GET-IT!-Veranstaltungen berichten von ihren Erfahrungen und dem Einfluss der Projekte auf ihre Zukunftspläne. Der Projektleiter Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß und die Projektmitarbeiterinnen ziehen ihr Resümee von zwei Jahren Mädchenförderung in MINT-Fächern und stellen die Ausrichtung der künftigen Nachwuchsarbeit an der Fakultät IV vor.

Die „Best of!“-Veranstaltung zielt außerdem auf einen Austausch zwischen Projektbeteiligten und -teilnehmerinnen verschiedener Schulen. Interessierte Lehrkräfte können hierbei den Kontakt zu Teilnehmerinnen und Verantwortlichen von GET-IT! aufnehmen und sich über Projektangebote informieren.

Programm
16:00 Uhr  
Eröffnung: Edelgard Bulmahn, Schirmherrin von GET-IT!, MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung a.D.

Grußwort: Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, Studiendekan der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik und Projektleiter von GET-IT!
16:25 Uhr
 „Was bisher geschah“ – Projekthighlights und Ergebnisse der Veranstaltungsevaluation
16:45 Uhr 
Große Wissenschaftsshow mit Beiträgen junger Forscherinnen an der TU Berlin
17:30 Uhr 
Pause mit Infoständen, Snacks und Getränken
18:00 Uhr 
GET-IT!-Film vom TU-MINT-Projekt
18:10 Uhr 
„Robo-Dance und Miefampel“ - Schülerinnen stellen Ergebnisse aus GET-IT!-Workshops vor
19:00 Uhr  
 Ende der Veranstaltung

Das Projekt GET-IT! [Girls, Education, Technology] der Technischen Universität Berlin wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds). Das Ziel ist es, mehr Schülerinnen für Natur¬wissen¬schaften und Technik, speziell für die Informatik und Elektrotechnik zu interessieren, um nachhaltig den Anteil der Studentinnen in diesen Fächern zu erhöhen. Ein zweites Ziel ist es, die Gendersensibilität von Lehrkräften in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu verbessern. GET-IT! unterstützt deshalb Schülerinnen der 5. bis 13. Klassen bei der Studien- und Berufsorientierung, indem es unter anderem Praktika, Unternehmensexkursionen, Vorträge sowie Workshops, Arbeitsgemeinschaften und Projektwochen an Berliner Schulen anbietet.

Bitte weisen Sie in Ihrem Medium auf diese Veranstaltung hin.

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Karin Fröhlich
TU Berlin
Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik
GET-IT! [Girls, Education, Technology]
Tel.: 314–73191
Fax: -21739

öb

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Svenja Schröder
TU Berlin
Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik
GET-IT! [Girls, Education, Technology]
Tel.: 314-73191
Fax: -21739

www.get-it.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.