direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

20 Jahre Frauenbeauftragte an der TU Berlin

Mittwoch, 29. Juni 2011

Medieninformation Nr. 191/2011

Einladung zur Jubiläumsfeier mit Festrednerin Prof. Dr. Rita Süssmuth und Verleihung des Clara-von-Simson-Preises 2011

Ob Frauenförderung, Gleichstellungspolitik oder Gender Studies – seit 20 Jahren setzen Frauenbeauftragte sich erfolgreich für die Interessen der Frauen an der TU Berlin ein. Das wird gefeiert – mit einem Sommerfest, der Verleihung des Clara-von-Simson-Preises 2011 und einem informativem Programm. Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich zur Jubiläumsfeier am 8. Juli 2011 eingeladen.

Zeit:
8. Juli 2011, ab 15 Uhr 
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Lichthof 

Die Festrede hält Bundestagspräsidentin a. D. Prof. Dr. Rita Süssmuth. Der Präsident der TU Berlin, Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, verleiht den Clara-von-Simson-Preis 2011 an vier hervorragende Nachwuchswissenschaftlerinnen aus den Bereichen Mathematik, Telekommunikationsnetze und Theoretische Physik. Mit insgesamt 7.000 Euro wird die bisher höchste Summe an Preisgeldern ausgelobt (zu den Preisträgerinnen wird noch eine gesonderte Medieninformation erscheinen). Außerdem wird eines der erfolgreichsten und am längsten bestehenden Förderprogramme an Berliner Hochschulen gewürdigt. Mit dem C1/C2-Programm wurden seit 1990 von der Landesregierung mehr als fünfzig Wissenschaftlerinnen an der TU Berlin unterstützt. Musikalisch begleitet wird das Sommerfest mit Live-Musik von Muzet Royal.

Um Akkreditierung beim Presse- und Informationsreferat der TU Berlin per Telefon 030/314-23922 oder E-Mail wird gebeten.

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Geschäftsstelle der Zentralen Frauenbeauftragten der TU Berlin
Tel.: 030/314-21438 (Sekretariat)
Fax: 030/314-21622

www.tu-berlin.de/zentrale_frauenbeauftragte

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.