direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prävention und Abwehr von Antisemitismus

Donnerstag, 06. Januar 2011

Medieninformation Nr. 6/2011

Möglichkeiten – Aktivitäten – Desiderate / wissenschaftliche Konferenz am 13. Januar 2011

In den letzten Jahren haben sich sowohl nationale als auch internationale Organisationen zunehmend der Prävention und Abwehr von Antisemitismus gewidmet. Zu diesem Thema veranstaltet das Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin eine wissenschaftliche Konferenz unter dem Titel „Prävention und Abwehr von Antisemitismus. Möglichkeiten - Aktivitäten - Desiderate. Eine Bestandsaufnahme".

Staatliche Programme wurden aufgelegt, um Pilotprojekte in diesem Bereich zu fördern. Im November 2008 beschloss der Deutsche Bundestag die Einsetzung eines Expertengremiums zur Bekämpfung des Antisemitismus. Wir laden Sie herzlich zu dieser Konferenz ein:

Konferenz: Prävention und Abwehr von Antisemitismus
Zeit:
am Donnerstag, 13. Januar 2011, 9.00 Uhr
Ort:
Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung ist noch möglich.

Bitte weisen Sie in Ihrem Medium auf diese Konferenz hin.

Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis wollen während der Konferenz des Zentrums für Antisemitismusforschung die bisherigen Ergebnisse des Engagements von Politik und Zivilgesellschaft diskutieren. Gefragt ist, wie die Präventionsarbeit zu bewerten ist und wie sich dies öffentlich auswirkt. Die Konferenz will über eine Bestandsaufnahme des bisher Erreichten hinaus Möglichkeiten, aber auch Desiderate eruieren, die als Grundlage für künftige Konzepte im Bereich der Antisemitismusbekämpfung dienen können.

1.739 Zeichen / ehr

Weitere Informationen und Anmeldung bitte bei:

Elisabeth Lindner
Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin
Tel.: 030/314-25854 (vormittags)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.