TU Berlin

Stabsstelle Kommunikation, Events und AlumniMedieninformation Nr. 283/2010

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

TU-Logo auf der Picknickdecke

Mittwoch, 29. September 2010

Medieninformation Nr. 283/2010

Launch des neuen Uni-Shops der TU Berlin am 4. Oktober 2010

„Mein Studienplatz“ ist weich, er lässt sich mit in den Park nehmen und man kann ihn kaufen. Der „Studienplatz“ ist eine Picknickdecke und gehört zu rund 60 neuen Merchandising-Artikeln der TU Berlin. Ab 4. Oktober 2010 können die neuen Produkte mit TU-Berlin-Motiven im Internet-Shop unter www.tu-berlin-shop.de bestellt werden. Damit startet der neue Uni-Shop, eröffnet wird er mit dem Beginn des Wintersemesters.

Für Studierende an amerikanischen Unis ist es selbstverständlich, bei den in Deutschland eingeschriebenen Studierenden setzt es sich allmählich durch: das Uni-Logo auf dem T-Shirt tragen. Im neuen TU-Uni-Shop gibt es viel mehr als T-Shirts. Zahlreiche hochwertige und originelle Produkte des neuen Uni-Shops tragen Motive der TU Berlin.

Kundinnen und Kunden haben die Wahl zwischen diversen Kapuzen-Sweatshirts, Polo-Shirts, zwischen USB-Sticks, Taschenlampen (mit umweltfreundlichem Dynamobetrieb), unterschiedlichen Schreibgeräten und einer widerstandsfähigen Umhängetasche mit gepolstertem Laptop-Innenfach. Ein echter Hingucker sind die mit TU-Logo bedruckten Schnürsenkel. Die Artikel sind aus hochwertigen Materialien, die Produkte und Designs einfallsreich und auf die TU Berlin zugeschnitten. So findet man das TU-Logo eingebunden in die Berliner Skyline oder in Maschinenbauteile.

Ab dem 18. Oktober öffnet der Uni-Shop neben dem Audimax im TU-Hauptgebäude seine Türen. Eine Eröffnungsfeier findet am 28. Oktober 2010 beim „Tag der Lehre“, an dem die Erstsemester begrüßt werden, statt.

Betrieben wird der TU-Shop von der Hagemanngruppe, Eichenau, die unter anderem auch den Shop der Ludwig Maximilians Universität in München und den Fanshop in der Münchner Allianz Arena betreibt.

jb

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Tel.: 030/314-23922

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe