direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

TU-Professor ist neues Mitglied in der „Weltakademie“ der Philosophie

Donnerstag, 11. November 2010

Medieninformation Nr. 320/2010

Prof. Dr. Günter Abel wurde in das Institut International de Philosophie (IIP) – der höchsten wissenschaftlichen Institution für Philosophie – berufen

Prof. Dr. Günter Abel
Lupe

Prof. Dr. Günter Abel, Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte der TU Berlin, wurde vom „Institut International de Philosophie“ (IIP) zum permanenten Mitglied gewählt. Das IIP ist die weltweit höchste wissenschaftliche Institution der Philosophie – die „Weltakademie“ der Philosophie. Aufgabe der Akademie ist es, die internationale Kommunikation und Kooperation sowie den Dialog zwischen Philosophie, Wissenschaften und Künsten vor dem Hintergrund der philosophischen Herausforderungen unserer Zeit zu fördern. Die Zahl der Mitglieder ist sehr begrenzt. Die rund 100 Mitglieder kommen aus fast 40 Ländern.

Prof. Dr. Günter Abel
Lupe

Prof. Dr. Günter Abel, der seit 1987 Professor für Theoretische Philosophie an der TU Berlin ist, wurde zum einen aufgrund seiner „Allgemeinen Zeichen- und Interpretationsphilosophie“ in das IIP berufen. In diesem von ihm entwickelten Ansatz geht es um diejenigen Zeichen- und Interpretations-prozesse, die für das Funktionieren der Wissenschaften ebenso grundlegend sind wie für unsere Lebenswelten und Künste. Ein weiterer Grund für seine Berufung liegt in dem von ihm initiierten Thema der „systematischen Wissensforschung“. Zu diesem Thema wurde 2009 das Innovationszentrum Wissensforschung / Center for Knowledge Research (IZW) an der TU Berlin gegründet, dessen Leiter Prof. Dr. Günter Abel ist. Ziel des Zentrums ist es, Potenziale und Ressourcen der TU Berlin im Horizont des TU-Zukunftsfeldes „Wissensforschung“ zu bündeln und inter- und transdisziplinäre Kooperationen zu ermöglichen.

1.756 Zeichen / bk

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Elisabeth Simon
Sekretariat des Instituts für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte
TU Berlin
Tel.: 030/314-22606

oder
Claudio Roller
Geschäftsstelle des „Innovationszentrum Wissensforschung /
Center for Knowledge Research“
TU Berlin
Tel.: 030/314-79407

www.wissensforschung.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.