direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Löwentanz im Audimax

Donnerstag, 27. Mai 2010

Medieninformation Nr. 158/2010

TU Berlin lädt vom 31. Mai bis zum 4. Juni 2010 zur China-Woche ein / Großer Gala-Abend am 3. Juni 2010

Blühend rote Blumen, fliegende Pfauen, Tai Dorf im Frühling – dies alles ist am 3. Juni 2010 im Audimax zu erleben, wenn chinesische und deutsche Künstlerinnen und Künstler im Rahmen eines großen Gala-Abends außergewöhnliche Showeinlagen aus Tanz und Gesang präsentieren.

Der Gala-Abend ist der kulturelle Höhepunkt der China-Woche, die zwischen dem 31. Mai und dem 4. Juni 2010 an der TU Berlin stattfindet. Mit einem umfangreichen Programm gibt die TU Berlin Einblick in die vielseitige Zusammenarbeit mit ihren chinesischen Partnern und informiert über Studienmöglichkeiten in China. Aber nicht nur über Kooperationen in Lehre und Forschung kann man sich an diesen Tagen ein Bild machen, sondern sich auch mit Meister TANG Zhongshan vom Shaolin Tempel in Berlin in Kung Fu üben, sich von einer Kalligraphiekünstlerin die Kunst des „Schönschreibens“ zeigen lassen oder Einblick in „chinesisches Schach“ gewinnen. Für Cineasten gibt es zusätzlich eine chinesische Filmreihe.

Wir möchten Sie hiermit herzlich zu der Veranstaltung einladen.

Die Eröffnung durch Prof. Dr. Ulrike Woggon, 1. Vizepräsidentin der TU Berlin, findet am 31. Mai 2010 um 10.00 Uhr im Lichthof des TU-Hauptgebäudes statt (Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin).

Im Anschluss sowie an den folgenden Tagen werden diverse Vorträge und Präsentationen angeboten.

Der Gala-Abend am 3. Juni 2010 beginnt um 17.00 (bis ca. 19.00 Uhr) im Audimax des TU-Hauptgebäudes, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin (Eintritt frei, um Anmeldung unter www.tu-berlin.de/china-woche wird gebeten).

Nähere Informationen zum Programm finden Sie unter www.tu-berlin.de/china-woche.

Die China-Woche findet im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Jahres der Wissenschaft und Bildung 2009/2010 mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sowie der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) statt. Alle Veranstaltungen der China-Woche an der TU Berlin sind kostenfrei und werden mit freundlicher Unterstützung der Botschaft der V.R. China sowie der Gesellschaft der chinesischen Akademiker an der TU Berlin durchgeführt. Organisiert wird die Veranstaltung durch das Referat für Außenbeziehungen der TU Berlin.

2.290 Zeichen / bk

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Evelina Skurski
Referat für Außenbeziehungen der TU Berlin (ABZ)
Tel.: 030/314-25865

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.