direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die Fankurve als App

Freitag, 25. Juni 2010

Medieninformation Nr. 200/2010

WM-Fußballspiele in Echtzeit kommentieren

Schauen, jubeln und kommentieren – für die schönste Nebensache der Welt werden in diesen Tagen viele zu Fußballfans und Fußball-kommentatoren. Mit dem neuen App-Programm „World Cupinion“ kann man sich ab sofort die Fankurve auf das Mobiltelefon holen.

Das App für Android Mobiltelefone ermöglicht es, laufende WM-Fußballspiele in Echtzeit zu kommentieren. Das App ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit des Quality and Usability Labs der Telekom Laboratories, das von Prof. Dr. Sebastian Möller von der TU Berlin geleitet wird, mit dem Lehrstuhl für Pervasive Computing und User Interface Engineering an der Universität Duisburg-Essen. Im Quality and Usability Lab waren unter anderem Dr. Michael Rohs, Dr. Robert Schleicher und Sven Kratz an der Entwicklung beteiligt. Das gemeinsame Forschungsprojekt untersucht die Gestaltungsmöglichkeiten von Anwendungen, die eine direkte Rückmeldung durch eine große Benutzergemeinschaft ermöglichen.

Dem Nutzer beziehungsweise der Nutzerin von „World Cupinion“ stehen verschiedene Funktionen zur Verfügung. Als Fan einer bestimmten Mannschaft kann die aktuelle Spielsituation direkt kommentiert und eingeschätzt werden, zum Beispiel mit einer roten oder gelben Karte oder Kommentaren wie „Abseits“ oder „Langweilig“. Ein gelber Balken unter den jeweiligen Kommentarfunktionen zeigt die durchschnittliche Bewertung durch die weiteren App-Nutzer weltweit an. Außerdem lässt sich über eine Weltkarte das Meinungsbild der letzten 30 Sekunden in einzelnen Ländern, Regionen und Städten abfragen.

„World Cupinion“ kann kostenlos unter http://www.worldcupinion.com/ heruntergeladen werden und ist ebenfalls im Android Market verfügbar. Außerdem wird das App als Telekom TopApp im Android Market ausgezeichnet.

1733 Zeichen / sn

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Prof. Dr. Sebastian Möller
Quality and Usability Lab
Deutsche Telekom Laboratories
TU Berlin
Tel.: 030/8353-5 82 31

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.