TU Berlin

Stabsstelle Kommunikation, Events und AlumniMedieninformation Nr. 9/2010

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Wie kann eine Ausschreibung des Berliner S-Bahn-Verkehrs aussehen?

Dienstag, 12. Januar 2010

Medieninformation Nr. 9/2010

Eisenbahn-Seminar am 25. Januar 2010

Das Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb der TU Berlin lädt am 25. Januar 2010 zum „Eisenbahn-Seminar“ ein. Vorgestellt wird die Studienarbeit von Stefan Mahler, die sich mit der Problematik einer öffentlichen Ausschreibung für den S-Bahn-Verkehr befasst. Wir laden herzlich zur Diskussion ein.

Der Verkehr der Berliner S-Bahn ist seit dem letzten Jahr durch zahlreiche Störungen an Fahrzeugen und Strecken stark eingeschränkt. Eine Verbesserung dieser Situation, die größtenteils durch eine mangelhafte Wartung verursacht wurde, ist auf längere Zeit nicht abzusehen.

Als Ursache für die Probleme wird unter anderem die monopolartige Stellung des Betreibers S-Bahn Berlin GmbH ausgemacht, durch die das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG derzeit keinem Konkurrenzdruck ausgesetzt ist. In der politischen Landschaft Berlins werden daher Überlegungen angestellt, wie diese Situation zum Beispiel durch einen Wettbewerb zur Vergabe des Berliner S-Bahn-Verkehrs qualitativ wieder besser gestaltet werden kann.

Mit einer solchen möglichen Ausschreibung bei der Berliner S-Bahn hat sich auch Stefan Mahler in einer Studienarbeit am Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb der TU Berlin beschäftigt. Er wird seine Überlegungen, die er unabhängig von politischem und unternehmerischem Einfluss durchgeführt hat, im Rahmen der Veranstaltung „Eisenbahnwesen-Seminar“ vorstellen, zu der auch externe Gäste herzlich eingeladen sind:

Zeit:
Montag, 25. Januar 2010, 18.15 Uhr 
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Hörsaal H 1012 

Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Wir bitten Sie, in Ihrem Medium auf diese Veranstaltung hinzuweisen.

Über das vollständige Programm des „Eisenbahnwesen-Seminars" können Sie sich unter www.ews.tu-berlin.de informieren.

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Marek Grochowski
TU Berlin
Institut für Land- und Seeverkehr
Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Tel.: 030/314-79827
Fax: -25530

www.railways.tu-berlin.de

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe