direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Junge Naturwissenschaft

Donnerstag, 25. Februar 2010

Medieninformation Nr. 59/2010

Einladung zur Ergebnispräsentation und Preisverleihung des Jugend forscht-Regionalwettbewerbs am 3. März 2010

Am 2. und 3. März 2010 findet im Produktionstechnischen Zentrum des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der TU Berlin und des Fraunhofer Instituts für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik zum 3. Mal der Regionalwettbewerb Jugend forscht Berlin-Mitte statt.

Der bundesweit größte und bekannteste naturwissenschaftliche Wettbewerb, der in diesem Jahr bereits zum 45. Mal stattfindet, wird in Berlin in drei Regionalwettbewerben durchgeführt. In diesem Jahr nehmen an der TU Berlin 77 Schülerinnen und Schüler in 37 Projekten in den Fachrichtungen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Mathematik/Informatik, Physik und Technik teil. Am 1. Tag demonstrieren die Schülerinnen und Schüler ihre Exponate und stellen sich den kritischen Fragen der Jury.

Die Öffentlichkeit ist am Vormittag des 3. März 2010 geladen, am Nachmittag findet die Preisverleihung statt. Der Landeswettbewerb wird am 23./24.03.2010 im Hause Siemens am Rohrdamm 85 abgeschlossen, ehe die Berliner Vertreter sich vom 13. bis 16. Mai 2010 in Essen dem Bundeswettbewerb stellen.

Die Veranstalter laden Interessierte herzlich zur Besichtigung der prämierten Arbeiten und zur Preisverleihung ein:
Zeit:
Mittwoch, 3. März 2010, 9.00 bis 12.00 Uhr (Besichtigung)
15.00 Uhr (Preisverleihung) 
Ort:
Produktionstechnisches Zentrum, Pascalstraße 8-9, 10587 Berlin, Versuchsfeld (Zugang über Haupteingang PTZ), (Besichtigung)
PTZ, großer Hörsaal S 001 (Preisverleihung)
1.568 Zeichen / ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Prof. Dr.-Ing. Günther Seliger
TU Berlin
Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb
Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb
Tel.: 030/314-22014

Christian Sönnichsen
TU Berlin
Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb
Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb
Tel.: 030/314-26865
Fax: -22759

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fotogalerie

zur Fotogalerie