direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

I&K-Technologien als Innovationsmotor für Berlin-Charlottenburg

Montag, 01. Februar 2010

Medieninformation Nr. 31/2010

Einladung zur neuen Veranstaltungsreihe „Forum Campus Charlottenburg“

„Informations- und Kommunikationstechnologie in Charlottenburg – Wachstumsfaktor und Innovationsmotor am Standort Berlin“ so lautet das Thema der neuen Veranstaltungsreihe „Forum Campus Charlottenburg“. Einmal monatlich wird künftig ein wichtiges Potenzial des Wissen- und Wirtschaftsstandortes Berlin-Charlottenburg vorgestellt.

Zeit:
am Mittwoch, dem 10. Februar 2010, 18.00 Uhr 
Ort:
Amerika-Haus, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin

Berlin-Charlottenburg ist eine Hochburg für Informations- und Kommunikationstechnologien sowie für Engineering und Design. Die TU Berlin spielt dabei eine bedeutende Rolle. Das hiesige Netzwerk nimmt eine Schlüsselposition in der anwendungsorientierten Forschung ein. Neben der TU Berlin unterhält die Deutsche Telekom AG mit den Deutsche Telekom Laboratories ihre zentrale Forschungs- und Entwicklungseinheit an der TU Berlin. Darüber hinaus wurde mit dem European Center for Information and Communication Technologies (EICT) eine Plattform für intensive multilaterale Kooperationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie geschaffen, die herausragende Forschung entlang vollständiger Produktlinien in einem „Open Innovation Process“ ermöglicht und den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft gewährleistet. In Berlin-Charlottenburg zeigt sich deutlich, wie durch neue Netzwerkstrukturen der „Rohstoff Wissen“ die Basis für wirtschaftliches Wachstum sein kann.

Am Beispiel der Informations- und Kommunikationstechnologie soll veranschaulicht werden, welche Potenziale in Berlin-Charlottenburg zu finden sind, und es sollen damit zugleich Einblicke in die Arbeit von NAVI Berlin Charlottenburg – Nachhaltige Vitalisierung des kreativen Quartiers um den Campus Berlin-Charlottenburg gegeben werden.

Begrüßung

Dr. Rudolf Steinke, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Berliner Wirtschaftsgespräche und Hardy Rudolf Schmitz, Geschäftsführer WISTA-Management GmbH, Berlin-Adlershof
Ansprache
Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen
Vortrag
Dr.-Ing. Udo Bub, Geschäftsführer EICT und Deutsche Telekom Laboratories; Bereich Innovation Development
Podiumsdiskussion
Dr.-Ing. Udo Bub, Geschäftsführer EICT und Deutsche Telekom Laboratories, Bereich Innovation Development,
Prof. Dr. Johann Köppel, Vizepräsident für Forschung, TU Berlin,
Norbert Quinkert, Vorstandsvorsitzender TSB Technologiestiftung Berlin,
Hardy Schmitz, Geschäftsführer WISTA-MANAGEMENT GMBH,
Harald Wolf (angefragt), Senator für Wirtschaft Technologie und Frauen

Moderation
Dr. Peter Strunk, WISTA-Management GMBH, Berlin-Adlershof, Bereichsleiter Kommunikation



 

Die neue Veranstaltungsreihe „Forum Campus Charlottenburg“ ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von NAVI Berlin-Charlottenburg, der TU Berlin und den Berliner Wirtschaftsgesprächen e.V.
Weitere Termine sind 10. März, 14. April, 19. Mai und 16. Juni 2010.

2661 Zeichen / sn

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Presse- und Informationsreferat der TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Tel.: 030/314-2 39 22
Fax: -2 39 09

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.