direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Von Mythen überwuchert – die Gründungsgeschichte der Bundesrepublik und die Entstehung der DDR

Montag, 08. Juni 2009

Medieninformation Nr. 132/2009

Einladung zur Präsentation des Buches „Auftrag Demokratie“ am 16. Juni 2009

Über dem Jubel anlässlich des 20. Jahrestages des Mauerfalls scheint die Entstehungsgeschichte der Bundesrepublik und der DDR in Vergessenheit zu geraten.

Zusammen mit dem Metropol Verlag möchten wir Sie herzlich zur Präsentation des neuen Buches von Wolfgang Benz „Auftrag Demokratie: Die Gründungsgeschichte der Bundesrepublik und die Entstehung der DDR 1945–1949“ einladen.

Buchpräsentation
Zeit:
am Dienstag, dem 16. Juni 2009, 20 Uhr 
Ort:
Alliierten-Museum, Clayallee 135, 14195 Berlin 

Die Gründungsgeschichte der Jahre 1945 bis 1949 ist von Mythen überwuchert, über Schuldzuweisungen wurde vieles verdrängt und vergessen, die Erinnerung an den Untergang der DDR verdeckt zunehmend die dramatische Entwicklung, aus der Bundesrepublik und DDR hervorgingen. Prof. Dr. Wolfgang Benz behandelt die Entstehungsbedingungen, die politischen und ökonomischen Strukturen der beiden Staatsgründungen. Ziel und Absicht des Bandes ist es, durch Bericht und Beschreibung historischer Tatsachen und Entwicklungen Mythen zu zerstören. Entstanden ist ein Standardwerk zur Vorgeschichte der beiden deutschen Staaten. Der Historiker Wolfgang Benz ist Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU Berlin.

1201 Zeichen / sn

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Prof. Dr. Wolfgang Benz
Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin
Tel.:030/314-25851
E-Mail-Anfrage [1]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008