direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ausstellung: Reading the City – Urban Space and Memory in Skopje

Montag, 13. Juli 2009

Medieninformation Nr. 181/2009

Ergebnisse des internationalen Workshops mit Studierenden der TU Berlin und der Universität Sv. Kiril i Metodij in Skopje

Im Mai dieses Jahres fand in Skopje der Workshop „Reading the City: Urban Space and Memory“ mit Studierenden der Stadt- und Regionalplanung, Architektur, Germanistik und Slawistik aus Skopje und Berlin statt. Die Ergebnisse des Workshops werden nun in der gleichnamigen Ausstellung vom 17. Juli bis zum 7. August 2009 präsentiert.

Zur Eröffnung der Ausstellung  „Reading the City: Urban Space and Memory“ laden wir herzlich ein:
Zeit:
17. Juli 2009, 20.00 Uhr  
Ort:
Prima Center Berlin, Biesentaler Straße 24 

Auf sehr kreative Weise gestalteten die Teilnehmer in deutsch-mazedonischen Arbeitsgruppen Präsentationen ihrer Ergebnisse, die mit unterschiedlichen Medien ein sehr lebendiges und abwechslungsreiches Bild Skopjes zeichnen. Die Studierenden setzten sich damit auseinander, wie sich Geschichte im heutigen Stadtraum widerspiegelt und wie sie wahrgenommen wird. Dabei wurde auch der Frage nachgegangen, wie die Stadt mit ihrem architektonischen und kulturellen Erbe umgeht. „Den Studierenden der TU Berlin bot sich hier die Gelegenheit, die Suche nach Identität einer Stadt, die in Skopje in besonders konzentrierter Form stattfindet, zu untersuchen“, erklärt Stephanie Herold vom Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin, die den Workshop gemeinsam mit Benjamin Langer, DAAD-Lektor in Skopje, Julia Lechler, Robert Bosch Kulturmanagerin Skopje, geleitet hat. Das Projekt wurde von der Geschichtswerkstatt Europa, der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung, Zukunft“, dem Goethe-Institut und der TU Berlin gefördert.

1.716 Zeichen / vbk

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stephanie Herold
Technische Universität Berlin
Institut für Stadt- und Regionalplanung
Tel.: 314-28075

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.