direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

E-Learning-Tag an der TU Berlin

Montag, 22. September 2008

Medieninformation Nr. 242/2008

Einladung zur Veranstaltung am 30. September 2008

Wie können Elemente des E-Learning in die universitäre Lehre eingeführt werden? Welche Hochschulstrategien sind an anderen Unis erfolgreich? Welche Erfahrungen gibt es an der TU Berlin? Diese und andere Aspekte werden am 30. September 2008 auf dem E-Learning-Tag an der TU Berlin behandelt.

Wir möchten Sie herzlich zu dieser Veranstaltung einladen und bitten Sie, in Ihren Medien auf diese hinzuweisen. Die Veranstaltung ist öffentlich; die Teilnahme kostenlos. Weiterführende Informationen unter: www2.tu-berlin.de/zek/wb/onlinelehre/


Zeit:
Dienstag, 30. September 2008, 10.00 bis 18.00 Uhr
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin,
Hauptgebäude, Raum H 2036
Hinweis:
Bitte melden Sie sich an unter:
www.tu-berlin.de/zek/wb/onlinelehre/elearningtag

Am Vormittag wird es Beiträge zu grundsätzlichen Fragen des
E-Learnings geben, der Nachmittag ist reserviert für die Präsentation erfolgreicher Praxisbeispiele aus verschiedenen Fachgebieten der TU Berlin. Themen sind unter anderem die Anreicherung von Vorlesungen, Bachelor-Kursen und Übungen mit E-Learning-Elementen wie Onlinetests, Wikis (Hypertext-Systeme, deren Inhalte von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online geändert werden können), Webquests (komplexe, computergestützte Lehr-Lern-Arrangements im Internet, die das handlungsorientierte und selbstgesteuerte, teilweise auch autonome Lernen fördern) und Foren.

1.481 Zeichen / ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Peer Olaf Kalis und Gabriela Fernandes
Tel.: 030/314-24003 (Peer Olaf Kalis)
Tel.: 030/314-73741 (Gabriela Fernandes)
beide Online-Team-Lehre der TU Berlin

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.