direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Einladung zum Pressegespräch

Donnerstag, 02. Oktober 2008

Gemeinsame Medieninformation der Technischen Universität Berlin und der DB Schenker

"Vorstellung der Studie ‚Global Logistics 2015+' der TU Berlin" am 9. Oktober, 14 Uhr, im BahnTower, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

welche Anforderungen haben Industrie und Handel an die Logistik von morgen, und was bedeutet dies für die Arbeit und Aufstellung von Logistikdienstleistern? Das ist Gegenstand der neuen Studie "Global Logistics 2015+", die das Innovationszentrum für Verkehr und Logistik an der Technischen Universität Berlin durchgeführt hat. Dazu wurden 111 Entscheider weltweit führender Unternehmen aus fünf Branchen befragt. Die Studie zeigt auf, welche Anforderungen auf Logistik-Dienstleister insbesondere in Hinblick auf die Internationalisierung von Logistik und das Management von Flexibilität und Nachhaltigkeit zukommen.

Im Rahmen des Pressegesprächs werden Prof. Dr.-Ing. Frank Straube, Leiter des Bereichs Logistik am Institut für Technologie und Management der Technischen Universität Berlin, und DB Schenker-Chef Dr. Norbert Bensel, Vorstand Transport und Logistik der DB Mobility Logistics AG, die Ergebnisse der Studie vorstellen und gemeinsam mit Ihnen die Erkenntnisse und Auswirkungen diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ole Constantinescu, Tel. +49 (0) 30 297-54031.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Antje Lüssenhop
DB Schenker
Leiterin Kommunikation
Tel. +49 (0) 30 297-54020
Dr. Kristina R. Zerges
Technische Universität Berlin
Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 30 314-23922

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.