direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

130 Jahre Latte – ein maritimes Jubiläum

Freitag, 28. November 2008

Medieninformation Nr. 330/2008

Dampferfahrt und Buchvorstellung zum Fest der Schiffbauer am 7. Dezember 2008

Am 7. Dezember 1878 fanden sich 16 Studenten des Schiffbaustudiums an einem geselligen Abend zusammen und gründeten in feierlicher Zeremonie den „Heyligen Orden der Schiffbauerlatte zu Berlin“. Jetzt feiert die „Heilige Frau Latte“ ihr 130. Jubiläum. Mitglieder und Alumni nutzen eine Schiffsrundfahrt auf der Spree zu Gesprächen und zum „Netzwerken“. Außerdem wird eine neue Chronik des Ordens vorgestellt.

Journalistinnen und Journalisten sind zur Berichterstattung eingeladen. Bitte melden Sie sich zur Spreerundfahrt am 7. Dezember um 13.00 Uhr unbedingt per E-Mail an: . Treffpunkt ist der Anleger der Stern- und Kreisschifffahrt in Berlin-Treptow.

„Damals war es üblich, dass ein großer Teil der Studenten Mitglied einer Burschenschaft oder Verbindung war“, erklärt Johannes Beutel, der 130. „Ordensmeister des Heiligen Schiffbauerorden Latte zu Berlin“. Die Schiffbaustudenten seien daher ständig von allen Seiten bedrängt worden, Korporationen beizutreten. Da der Schiffbauer aber die Unabhängigkeit liebe und dem geselligen Beisammensein ungern einen Zwang auferlege, habe man sich damals entschieden, das Modell der Burschenschaften und Verbindungen ins Alberne und Absurde zu ziehen. Der Nutzen einer Gemeinschaft lag aber dennoch auf der Hand: Unter anderem habe man sich Zeichengeräte und Utensilien des Studiums geteilt.

Später wurde es ruhig um die Latte. 1971 wurde das 93. und letzte Ordensfest gefeiert. Der 100. und 125. Geburtstag wurden nicht angemessen begangen. Seit einigen Jahren sieht es jedoch wieder anders aus. Die Berliner Latte zeigte neue Aktivitäten. 2006 wurde sogar wieder eine zünftige Taufe durchgeführt, die vorherige erfolgte vor 35 Jahren. Jetzt nimmt der Orden für die Schiffbaustudierenden der TU Berlin eher die Funktionen einer Fachschaft wahr und vernetzt die Studierenden mit anderen Universitäten in Europa sowie mit der internationalen maritimen Wirtschaft. Sie richtet unter anderem das jährliche Institutssommerfest aus, und im Rahmen der Hauptversammlung der Schiffbautechnischen Gesellschaft werden die Alumni zu einer Abendveranstaltung geladen. Doch jetzt soll gefeiert werden, der 130. Geburtstag ist genau der richtige Anlass.

2.316 Zeichen / pp/ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Johannes Beutel

Hier können Sie auch die Chronik des Ordens bestellen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.