direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Konstruktionen und Katastrophen

Donnerstag, 06. November 2008

Medieninformation Nr. 301/2008

Staatliche Architekturphotographie in Preußen 1860–1918

Das Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin zeigt vom 17. November 2008 bis 5. Februar 2009 die Ausstellung „Konstruktionen und Katastrophen. Staatliche Architekturphotographie in Preußen 1860–1918“.

Das 19. Jahrhundert war die Zeit rasanter technischer Entwicklungen und der Modernisierung aller Lebensbereiche. Dies zeigte sich vor allem im radikalen Umbau des bis dahin vertrauten Landschafts- und Stadtbildes. Seit 1860 ließ der preußische Staat seine herausragenden Bauwerke von namhaften Photographen wie Theodor Creifels, Hermann Rückwardt und F. Albert Schwartz dokumentieren. Auf großformatige Glasplatten bannten sie sowohl die technischen und architektonischen Meisterleistungen der Zeit als auch deren Schattenseiten: die gewaltsame Zähmung der Natur ebenso wie die Anfälligkeit der neuen Konstruktionen gegenüber den Naturgewalten.

Die Ausstellung „Konstruktionen und Katastrophen. Staatliche Architekturphotographie in Preußen 1860–1918“ präsentiert eine Auswahl von sechzig Aufnahmen aus dem mehr als 1.500 Photographien umfassenden Bestand des Architekturmuseums. Wir möchten Sie herzlich zur Eröffnung und zur Besichtigung der Ausstellung einladen. Bitte weisen Sie auch in Ihrem Medium auf diese Veranstaltung hin:

Konstruktionen und Katastrophen
Zeit:
am Donnerstag, 13. November 2008, 19.00 Uhr
Ort:
Architekturmuseum der TU Berlin, Straße des 17. Juni 150, 10623 Berlin, Galerie im Untergeschoss, Flachbau

Die Ausstellung kann von Montag bis Donnerstag von 12.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Das Architekturmuseum dankt der Preußischen Seehandlung für ihre Unterstützung.

1.677 Zeichen / ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dipl.-Ing. Claudia Zachariae
Tel.: 030/314-23116

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.