direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

"Energieseminar" von UNESCO ausgezeichnet

Dienstag, 15. Juli 2008

Medieninformation Nr. 186/2008

Interdisziplinäres Projekt wurde 1980 von Studierenden an der TU Berlin gegründet, um alternative Lehrformen auszuprobieren

Das "Energieseminar", ein Projektseminar, das im Jahre 1980 von Studierenden der TU Berlin als Alternative zu traditionellen Lehrveranstaltungen gegründet wurde, ist jetzt als offizielles Dekade-Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" von der UNESCO  ausgezeichnet worden.

In dem Seminar eignen sich Studierende Fach- und Fachsemester übergreifend in kleinen Gruppen theoretisches und praktisches Wissen an. Derzeit befindet sich unter anderem ein mit Solarenergie betriebener Kühlschrank in der Konstruktionsphase. Unterstützt werden sie dabei von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Tutorinnen und Tutoren. Das Energieseminar ist derzeit am Fachgebiet für Maschinen- und
Energieanlagentechnik (bei Prof. Dr.-Ing. Felix Ziegler, Institut für Energietechnik, Fakultät für Prozesswissenschaften) an der Technischen Universität Berlin angesiedelt.

Die Urkundenverleihung fand im Rahmen der 14. Internationalen Sommerakademie der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Ostritz - St. Marienthal  am  3. Juli 2008 statt. Die Urkunde wurde durch den Vorsitzenden des Nationalkomitees der UN-Dekade, Prof. Dr. Gerhard de Haan überreicht.

1307 Zeichen / apu

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Mathias Hofmann, Energieseminar
Marchstraße. 18
10587 Berlin
Tel: 030/314- 25280
Fax: 030/314-73397

www.eta.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.