direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Internationale Woche an der TU Berlin

Freitag, 18. April 2008

Medieninformation Nr. 81/2008

Zahlreiche Veranstaltungen vom 21. bis 26.4. informieren über ein internationales Studium

Studieren in Salisbury (USA) oder ein Praktikum in Prag? Studierende der TU Berlin, die den Schritt ins Ausland gehen wollen, können sich vom 21. bis 24. April auf dem Campus in Charlottenburg umfassend informieren. Beratungsangebote, ein Info-Mobil und Erfahrungsberichte sollen ihnen bei der richtigen Entscheidung helfen.

Die Auftaktveranstaltung am 21.4. um 15.00 Uhr im neu gestalteten CampusCenter im TU-Hauptgebäude gibt Informationen rund ums Auslandsstudium in Europa und Übersee. Der Career-Service der TU Berlin informiert am 23.4. um 14.00 Uhr im Ernst-Ruska-Haus über Praktika-Möglichkeiten in Europa. In so genannten „Info-Sessions“ zum Studium in Australien, Neuseeland oder USA und Kanada erzählen unter anderem ehemalige Austauschstudierende am 24.4. und am 25.4. von ihren Aufenthalten in Übersee.

Auch der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) berät am 22.4. ab 9.00 Uhr an seinem Infostand „Go Out! Mobil“ zu Auslandsaufenthalten auf der ganzen Welt. Dieser steht auf dem Platz zwischen TUB-Hauptgebäude und der TU-Mensa.

An der TU Berlin bestehen mit mehr als 300 ausländischen Hochschulen Kooperationen, über die die Studierenden Auslandserfahrungen sammeln können. Die Teilnahme an einem Austauschprogramm ist in der Regel mit einem Stipendium und dem Erlass der Studiengebühren im Ausland verknüpft. Die Aufenthaltsdauer liegt je nach Programm zwischen drei und zwölf Monaten.

Zusätzlich bietet die Auslands-Messe „Study-World“ am 25. und 26. April im Russischen Haus der Wissenschaften in Berlin-Mitte vielfältige Informationen zu diesen Themen. Die Internationale Messe für Studium, Praktikum und akademische Weiterbildung findet zum dritten Mal statt und bietet Orientierung und individuelle Beratung zu Angeboten im In- und Ausland. Die Messe richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13, an Studierende, aber auch an Hochschulabsolventinnen und -absolventen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hochschulen sowie an junge Berufstätige, die sich akademisch weiterqualifizieren wollen.

Auftaktveranstaltung „Studieren International“ der TU Berlin

Zeit:
21.4.2008 ab 15.00 Uhr
Ort: 
TU-Hauptgebäude, CampusCenter, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Info-Sessions

„ERASMUS Placement“

Zeit:
23.4. ab 14.00 Uhr
Ort:
Ernst-Ruska-Gebäude, im Raum ER 382, Hardenbergstraße 36A, 10623 Berlin

„Studium in Australien und Neuseeland“

Zeit:
24.4. ab 16.00 Uhr
Ort:
TU-Hauptgebäude, im Raum H 107, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

„Studium in den USA und Kanada“

Zeit:
25.4. ab 14.00 Uhr
Ort:
TU-Hauptgebäude, im Raum H 107 Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

DAAD-Beratung zum Auslandsstudium Go Out! – Mobil

Zeit:
22.4. ab 9.00 Uhr
Ort:
TUB-Hauptgebäude und TU-Mensa an der Hardenbergstraße

Auslands–Messe „Study-World“ – „Informationen zum Studium, Praktikum und zur akademischen Weiterbildung“

Zeit:
25. und 26.4. ab 10.00 Uhr
Ort:
Russischen Haus der Wissenschaften, Friedrichstraße 176- 179

Weitere Informationen zur Internationalen Woche an der TU Berlin: www.auslandsamt.tu-berlin.de/auslandsamt/menue/studium_im_ausland.

Weitere Informationen zur Internationalen Messe für Studium, Praktikum und akademische Weiterbildung: www.studyworld2008.com

stt

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. Carola Beckmeier
Leiterin des Akademischen Auslandsamtes der TU Berlin
Tel.: 030/314 24799

www.tu-berlin.de/international-office

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.