direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Was hält eine Stadt zusammen?

Freitag, 28. September 2007

Medieninformation Nr. 233/2007

Konferenz zur kulturellen Vielfalt in urbanen Räumen am Beispiel der Metropolen New York und Berlin

Mythos Harlem – Mythos Kreuzberg, spektakuläre Orte einer Stadt, kreative Milieus und kommunale Akteure – das sind Themen, mit denen sich die große Stadtkonferenz „New York – Berlin: Kulturelle Vielfalt in urbanen Räumen“ beschäftigen wird.

Zeit:
18. Oktober bis 20. Oktober 2007
Ort:
Haus der Kulturen, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin, Eintritt frei

In New York haben transnationale Migration, ethnische und kulturelle Vielfalt zu einer besonderen urbanen Mischung geführt, aber auch in Berlin sind diese Tendenzen längst zu beobachten. Die Konferenz wird der Frage nach Unterschieden und Vergleichbarkeiten der beiden Städte nachgehen. Stadtforscher, Aktivisten und Künstler diskutieren darüber, was eine Stadt zusammenhält und wie gesellschaftliche Dynamiken und kreative Prozesse funktionieren.

Die Konferenz ist eine gemeinsame Veranstaltung des Hauses der Kulturen der Welt und des Center for Metropolitan Studies Berlin – New York der TU Berlin. Konzipiert wurde sie von der Dr. Susanne Stemmler, Stadtforscherin an der TU Berlin.

Begleitet wird die Konferenz durch das Projekt „Berlin ist größer als New York“, das Studierende der Historischen Urbanistik an der TU Berlin durchgeführt haben. Das Projekt informiert über die Lebenswirklichkeit beider Metropolen – zum Beispiel wie viele Fahrräder auf den Straßen beider Städte fahren oder wie viele hinduistische Tempel in Berlin und New York stehen. Auf Bildschirmen im Foyer des Hauses der Kulturen der Welt ist das Projekt zu sehen oder unter: http://berlin-newyork.hkw.de/

1443 Zeichen / sn

Das gesamte Programm der Konferenz finden Sie unter:
www.metropolitanstudies.de oder www.hkw.de

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. Susanne Stemmler
Center for Metropolitan Studies der TU Berlin
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin
Tel.: 030/314-28408,
Mobil: 0179-7889398
Fax: -28403

www.metropolitanstudies.de/

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.