direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Career Service der TU Berlin ist Spitze

Donnerstag, 22. November 2007

Medieninformation Nr. 299/2007

Career Service ist Sieger beim Wettbewerb "Career Services an deutschen Hochschulen" des Stifterverbandes und wird mit 100.000 Euro ausgezeichnet

Die TU Berlin hat einen der besten Career Services an deutschen Hochschulen. Zu diesem Ergebnis kam der Stifterverband, der gemeinsam mit Deloitte Deutschland und der Hochschulrektorenkonferenz einen Wettbewerb zu "Career Services an deutschen Hochschulen" durchgeführt hatte. Wie können Career Services erfolgreich als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Hochschulen operieren? Welche Strukturen sind geeignet, sowohl die Bedürfnisse der Studierenden wie auch der Unternehmen optimal zu befriedigen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Wettbewerbs.

46 Hochschulen hatten sich beteiligt. Aus neun Finalisten wählte die Jury gestern, am 21. November, in Berlin die drei Preisträger aus. Neben der TU Berlin wurden die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und die WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar ausgezeichnet. Die Sieger erhalten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 100.000 Euro und eine umfassende Pro-Bono-Beratung von Deloitte zur strategischen und operativen Weiterentwicklung.

"Die Jury war beeindruckt davon, wie konsequent sich die TU zum Bologna-Prozess bekenne, ihre Career Services erfolgreich zur Profilbildung der Universität einsetze und die strategische Zusammenarbeit mit Unternehmen pflege“, so der Stifterverband. Die erfolgreiche Arbeit des Career Service der TU Berlin spiegelt sich auch in der hohen Summe der eingeworbenen Drittmittel in Höhe von 750.000 Euro im Jahr 2006 wider.

Der Career Service der TU Berlin bietet einen umfassenden Service und Beratungen zu Praxis, Bewerbung und Berufseinstieg. Neben der Vermittlung von Praktika im Inland und im europäischen Ausland, Studien- und Diplomarbeiten sowie Werkstudententätigkeiten gibt es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm, das von Bewerber- und Assessment-Center-Workshops über Trainings zu diversen "Soft Skills" bis hin zu verschiedenen Vorträgen zu Berufsfeldern und Unternehmen sowie Firmenmessen reicht. Auch die Vorbereitung auf das Unternehmertum wird mit zahlreichen Angeboten für Studierende gefördert. Eine Stellenbörse unterstützt bei der Suche nach einem passenden Berufseinstieg, vermittelt Trainee-Programme und Stellenangebote oder bietet eine gezielte Vermittlung an interessierte Unternehmen.

Ein besonderer Schwerpunkt des Career Service liegt darüber hinaus in der berufsvorbereitenden Lehrveranstaltung PREPARE. Hier bekommen Studierende aller Fachrichtungen, die sich die Teilnahme als Studienleistung anrechnen lassen können, Trainings in zahlreichen Sozial-, IT- und Management-Kompetenzen und können anschließend die neu erworbenen Fähigkeiten in einem sechswöchigen Praxisprojekt bei einem kooperierenden Unternehmen anwenden.

bk

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Bettina Satory
Leiterin Career Service der TU Berlin
Tel.: 030/314-25131 /- 79643

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fotogalerie

Deloitte-PreisverleihungDeloitte-PreisverleihungDeloitte-Preisverleihung
zur Fotogalerie

Ansprechpartner