TU Berlin

Stabsstelle Kommunikation, Events und AlumniMedieninformation Nr. 64/2007

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Technik für Menschen gestalten

Dienstag, 20. März 2007

Medieninformation Nr. 64/2007

Berliner Pressefrühstück zum Themenstand "Mensch-Maschine-Interaktion" auf der diesjährigen HANNOVER MESSE

Das Zentrum Mensch-Maschine-Systeme der TU Berlin und die TU Berlin Servicegesellschaft laden am 29. März 2007 gemeinsam mit Ausstellern des Themenstandes "Mensch-Maschine-Interaktion", der sich auf der diesjährigen HANNOVER MESSE präsentieren wird, vorab in Berlin zu einem Pressefrühstück ein. Um Ihnen einen Einblick in das diesjährige Ausstellungsprogramm zu ermöglichen, möchten sich die verschiedenen Aussteller präsentieren. Wir würden uns freuen, auch Sie bei diesem Frühstück begrüßen zu können:

Zeit:
am Donnerstag, dem 29. März 2007, 11 bis 13 Uhr 
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, Raum H 2037, 10623 Berlin
Hinweis:
Um Anmeldung per Fax (030/447202-88) wird gebeten.

Eine nutzerzentrierte Gestaltung wird angesichts der zunehmenden Komplexität technischer Systeme und der sich ändernden Funktionsteilung zwischen Mensch und technischem System immer bedeutsamer. Wesentlich für die effiziente Produktentwicklung ist daher eine bewusste Gestaltung der Schnittstelle Mensch-Maschine und eine Evaluation der Gebrauchstauglichkeit in frühen Phasen des Produktdesigns. Der Themenstand Mensch-Maschine-Interaktion (MMI) auf der HANNOVER MESSE greift diese Problematik auf und präsentiert sich mit acht renommierten Ausstellern aus Wissenschaft und Industrie. In diesem Jahr werden die Aussteller auf dem Themenstand zum vierten Mal nutzerzentrierte Systemanwendungen für den industriellen Einsatz, intelligente Bedienkonzepte der Zukunft, effizientere Interaktion mit Systemen und innovatives Usability Engineering

Der Themenstand MMI 2007 "Technik für Menschen gestalten" auf der HANNOVER MESSE: vom 16. bis 20. April 2007, Halle 2, Stand C12.

1962 Zeichen / caba

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. Thorsten Knoll
Projektleiter
TU Berlin Servicegesellschaft mbH – Agentur für Wissenschaftskommunikation
Tel: 030/44 72 02 55

www.tu-servicegmbh.de/cms/index.php

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe