direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bessere Rehabilitation durch innovative Gesundheitstechnologien

Freitag, 19. Januar 2007

Medieninformation Nr. 14/2007

Symposium Technical Aids for Rehabilitation – TAR 2007 an der TU Berlin

Die Rehabilitation zur Wiedereingliederung von behinderten Menschen nach einem Unfall oder schweren Erkrankungen in ihr berufliches, soziales oder familiäres Umfeld stellt zunehmend eine gesellschaftliche Herausforderung dar. Der heute erreichte Entwicklungsstand in Sensorik, Mechatronik, Informationstechnik und Robotik erlaubt es, den bisher in einigen Rehabilitationsphasen besonders hohen personellen Aufwand deutlich zu reduzieren sowie das Ergebnis der Maßnahmen zu optimieren. 

Diesem Thema widmet sich nun das Zentrum für innovative Gesundheitstechnologie (ZIG) an der TU Berlin, das am 25. und 26. Januar 2007 gemeinsam mit dem Innovation Relay Centre (IRC) Norddeutschland, der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) das erste Europäische Symposium "Technical Aids for Rehabilitation – TAR 2007" veranstaltet. Wir möchten Sie recht herzlich zu diesem Symposium einladen:

Beginn:
am Donnerstag, dem 25. Januar 2007, 10.00 Uhr 
Ort:
TU Berlin, Produktionstechnisches Zentrum Berlin (PTZ), Raum PTZ 001, Pascalstr. 8-9, 10587 Berlin
Hinweis:
Tagungssprache ist englisch.

Das Symposium führt internationale Experten aus Industrie, Medizin und Ingenieurwissenschaften zusammen, um die Ergebnisse von Forschungsprojekten und ihren aktuellen Stellenwert in der Rehabilitation interdisziplinär zu diskutieren. Ein Beispiel für den Entwicklungsstand technischer Hilfsmittel ist der "Haptic Walker". Dieser robotergestützte Laufsimulator ermöglicht es bewegungsgestörten oder gehbehinderten Patienten, verschiedenenartige Laufbewegungen des täglichen Lebens zu erlernen und zu trainieren. Mit dem Laufsimulator lässt sich das Laufen auf der Ebene, aber auch das Treppensteigen, sowohl aufwärts wie abwärts, simulieren. 

Das vollständige Programm für das Symposium finden Sie im Internet unter http://www.tar2007.com 

1988 Zeichen / caba

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. Monika Hey
ZIG der TU Berlin
Tel.: 030/314-21618
Fax: 030/314-21578

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.