direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Tagesspiegel-Beilage WS 2006/2007

Mittwoch, 25. Oktober 2006

Hervorragend. Die TU Berlin startet mit sehr guten Chancen in die zweite Runde des Exzellenzwettbewerbs. Ein Leuchtturm der Wissenschaft ist sie schon jetzt.
Lupe [1]

"Beilage zum Wintersemester 2006/2007" vom 25. Oktober 2006

Seite 1

  • Ein Leuchturm für die Stadt [2]
    Gute Forschung braucht nicht nur Geld, sondern vor allem funktionierende Netzwerke und helle Köpfe
  • Quiz rund um die Wissenschaft [3]
    Preise für das "clevere Dutzend"
  • Aufbruch zur Exzellenz [4]
    Beitrag des TU-Präsidenten Prof. Dr. Kurt Kutzler
  • Ring frei für Runde zwei [5]
    Die TU Berlin möchte mit drei neuen Projekten bei der Exzellenzinitiative punkten

Seite 2

  • Liebesschwur an der Kurbelwelle [6]
    In TV-Soaps sollten mehr Ingenieurinnen auftreten. Das könnte Mädchen für technische Berufe begeistern
  • Das Technikstudium lohnt sich [7]
    Über Berufschancen von Frauen in Männerfächern
  • In der Welt der Männer [8]
    Aynur Sarikaya setzt sich als Ingenieurin durch
  • Forscherin im Dickicht des Internets [9]
  • Mehr Licht für einen Zukunftsmarkt [10]
    Susanna Orlic wirbt für Photonik und Optik

Seite 3

  • Auf dem Weg zur exzellenten Verwaltung [11]
    Ulrike Gutheil ist Kanzlerin der TU Berlin. Sie will Forschern und Studenten vor allem eins bieten: Service
  • Der Herr über die Uni-Bytes [12]
    Odej Kao baut den IT-Bereich um
  • Die Spur der Steine [13]
    Die TU will sich als moderne Hauptstadtuniversität präsentieren und entdeckt historische Schätze neu
  • Konzentration auf Gesundheit [14]
    Forschungszentrum entwickelt langlebige Prothesen
  • Mehr externe Kompetenz für das Kuratorium [15]

Seite 4

  • Schöne neue Haut [16]
    Biochemiker züchten aus Haarfollikeln frisches Gewebe. Damit lassen sich schwere Wunden heilen
  • Dompteuse der Pilze [17]
    Christine Lang ist eine erfolgreiche Firmenchefin und lehrt zugleich an der Hochschule
  • Dünn wie ein Haar, stärker als Stahl [18]
    Nur Millimeter dick sind Lamellen aus Carbonfasern, die Autos tragen können
  • TU Berlin ist attraktiv für Kovalevskaja-Preisträger [19]

Seite 5

  • Gas geben [20]
    Flugzeuge, Schiffe oder schnelle Flitzer: Studenten verwirklichen ihre Ideen und kommen aufs Siegertreppchen 
  • Warum schwimmt ein schwerer Baumstamm [21]
    Forscher finden einen Weg, Kinder bereits in der Grundschule für Naturwissenschaften zu interessieren 
  • Ein Mathematiker von Welt [22]
    TU-Professor leitet internationale Vereinigung 
  • Noch Schüler und schon im Unihörsaal [23] 
  • Aus China zurück mit Diplom und neuer Familie [24]  
  • Vorlesungen über Gesten, Literatur, Naturwissenschaft [25]

Impressum

Redaktion: Heiko Schwarzburger, Dr. Paul Janositz; für die TU Berlin: Dr. Kristina R. Zerges, Stefanie Terp, Sybille Nitsche.

Kontakt

Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
+49 30 314-23922
Hauptgebäude
Raum H 1004
pressestelle@tu-berlin.de [26]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008