direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

22. Internationale SAP-HERUG-Konferenz – Austauschbörse für innovatives Campusmanagement

Medieninformation Nr. 81/2019

An der TU Berlin treffen sich vom 15. bis 17. Mai 2019 SAP-Nutzergruppen von Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Die SAP HERUG ist einmal im Jahr Austauschbörse für neueste Entwicklungen und innovative Lösungen im Campusmanagement weltweit. Die TU Berlin empfängt mehr als 200 Teilnehmer*innen aus 52 renommierten Institutionen, 18 Ländern und vier Kontinenten.

Austauschbörse
Zeit:
15. bis 17. Mai 2019
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Unter anderem stellt das Massachusetts Institute of Technology (MIT) neue Servicemodelle für eine bessere Kundenzufriedenheit vor, die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich berichtet zu ihren Erfahrungen mit der neuen SAP HANA Technologie und die Universität Mayor aus Chile informiert über ihre strategische Neuausrichtung durch Digitalisierung.

Die internationale HERUG dient aber auch dazu, die Interessen der Nutzer*innen aus dem Hochschul- und Forschungsbereich gegenüber dem Anbieter SAP zu bündeln und Weiterentwicklungen gemeinsam voranzutreiben.

Die Berliner Universitäten und die Charité – Universitätsmedizin Berlin sind bereits langjährige SAP-Nutzerinnen, beziehungsweise befinden sich in der Einführung von SAP oder bereiten sie vor.

Gastgeber für die TU Berlin sind Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, Vizepräsident für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit, und Michael Wilmes, Leiter strategische SAP-Projekte.

Weitere Informationen unter: www.herug2019.de

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Michael Wilmes
TU Berlin
Leiter strategische SAP-Projekte
Tel.: +49 30/314-22131

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.