TU Berlin

Office of Communication, Events and AlumniMedieninformation Nr. 206/2018

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

7.400 Erstsemester beginnen Studium an der TU Berlin

Montag, 15. Oktober 2018

Medieninformation Nr. 206/2018

TU Berlin begrüßt 7.400 Studienanfänger*innen zum Wintersemester 2018/2019.
Lupe

Am 15. Oktober 2018 sind rund 7.400 Erstsemester in die Vorlesungszeit an der TU Berlin gestartet. Damit verzeichnet die Universität auch im Wintersemester 2018/2019 weiterhin eine konstant hohe Anzahl Studienanfänger*innen.

Die Zahlen im Überblick

Studierende in Bachelorstudiengängen

Insgesamt 5.292 junge Menschen beginnen mit dem 1. Fachsemester eines Bachelorstudiums an der TU Berlin.

2.924 Personen haben sich erfolgreich auf einen der Plätze in einem der 30 zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengänge (mit NC) beworben. Eingegangen waren 16.721 Bewerbungen.

In den 19 zulassungsfreien Bachelorstudiengängen (ohne NC) werden 2.368 neue Studierende ihr Studium an der TU Berlin beginnen.

Die beliebtesten Bachelorstudiengänge sind: Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik.

Studierende in Masterstudiengängen

Insgesamt 2.194 Erstsemester starten in einem der Masterstudiengänge an der TU Berlin.

Für die zulassungsbeschränkten Masterstudiengänge (mit NC) lagen für 1.336 Studienplätze im 1. Fachsemester 4.832 Bewerbungen vor.

Nach jetzigem Stand beginnen 786 Studierende einen Master ohne NC und einen weiterbildenden Master 221 Studierende.

Die beliebtesten Masterstudiengänge sind: Innovation Management, Entrepreneurship & Sustainability, Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen.

Internationale Studierende

Die Anzahl internationaler Studierender ist von 23 Prozent auf insgesamt 25 Prozent gestiegen. Die meisten Studienanfänger*innen kommen aus China, der Türkei, Indien und Syrien.

Besonders beliebt bei ihnen sind die Bachelorstudiengänge Computer Science, Elektrotechnik und Technische Informatik sowie die Masterstudiengänge Geodesy and Geoinformation Science, Elektrotechnik sowie Architektur.

Orientierungsstudium MINTgrün – probieren und dann studieren

Mit ihrem Orientierungsstudium MINTgrün bietet die TU Berlin unentschlossenen Studieninteressierten die Möglichkeit, zwei Semester lang verschiedene Fächer kennenzulernen und sich erst im Anschluss für einen Studiengang zu entscheiden. Dieses Angebot ist weiterhin sehr attraktiv für Studienanfänger*innen: Die TU Berlin begrüßt dieses Jahr rund 590 MINTgrün-Studierende.

Minderjährige Studierende

Auch die Anzahl minderjähriger Studierender ist im Vergleich zum Vorjahr erneut angestiegen. Im Wintersemester 2018/2019 beginnen 310 Minderjährige ihr Studium an der TU Berlin. 13 von ihnen sind jünger als 17 Jahre.

Neue Studiengänge

Im Wintersemester 2018/2019 sind folgende Studiengänge neu in das Angebot der TU Berlin aufgenommen worden:

-    B.Sc. Brauwesen
-    B.A. Kultur und Technik / Bildungswissenschaft
-    B.Sc. Medientechnik (nicht lehramtsbezogen)
-    M.Ed. Fahrzeugtechnik (lehramtsbezogen)
-    M.Ed. Informationstechnik (lehramtsbezogen)
-    M.Ed. Medientechnik (lehramtsbezogen)

Videoimpression vom „Erstsemestertag 2018“: youtu.be/IDemciBIahQ

Youtube-Playlist „Erstsemestertag 2018“: https://www.youtube.com/playlist?list=PL8100G9OvY3I7v7eAndmhJoAReHTCt5sQ

sc

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni
Tel.: 030 314-23922

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe