TU Berlin

Office of Communication, Events and AlumniMedieninformation Nr. 44/2018

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Rundherum familienfreundlich

Donnerstag, 15. März 2018

Medieninformation Nr. 44/2018

Zertifikat audit familiengerechte hochschule um weitere drei Jahre verlängert

Entweder Kind oder Studium – das ist schon lange keine Option mehr. Die TU Berlin macht es möglich, Familie und Studium oder Beruf zu vereinbaren.
Lupe

Die TU Berlin hat zum vierten Mal das Zertifikat audit familiengerechte hochschule erhalten. Am 15. März 2018 hat die berufundfamilie Service GmbH in Berlin das Zertifikat erneut um drei Jahre verlängert. Damit führt die TU Berlin seit 2008, dem Jahr der ersten Auditierung und Zertifizierung, konsequent ihr Ziel weiter, die Rahmenbedingungen für die Studierenden und Beschäftigten mit Kindern und /oder pflegebedürftigen Angehörigen zu verbessern und das Thema Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie nachhaltig in Prozesse und Strukturen zu verankern.

In Abständen von jeweils drei Jahren stellte sich die TU Berlin in der Vergangenheit dem Reauditierungsprozess der berufundfamilie Service GmbH. In dem strukturierten und extern begleiteten Organisationsentwicklungsprozess standen die vorab vereinbarten Ziele und deren Zielerreichungsgrad auf dem Prüfstand. So führten unter anderem die Einrichtung eines Familienbüros und des Dual Career Services, die Entwicklung von Rahmenbedingungen für flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte, die Aufnahme rechtsverbindlicher Regelungen in die Studien- und Prüfungsordnung für Studierende mit Familienverantwortung sowie der Aufbau und die kontinuierliche Erweiterung von familienunterstützenden Angeboten zur Zertifikatsverlängerung in den Jahren 2011 und 2014.

So können Beschäftigte mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen ihre Arbeitszeiten flexibel gestalten und tageweise von zu Hause arbeiten. Studierende mit Familienaufgaben haben zum Beispiel die Möglichkeit, während eines Urlaubssemesters nicht nur Prüfungs-, sondern auch Seminarleistungen abzulegen und an einem Mentoringprogramm für Studierende mit Familie teilzunehmen. Flankierend unterstützen flexible Kinderbetreuungsangebote vor Ort sowie eine familiengerechte Infrastruktur wie Eltern-Kind-Zimmer und mobile Spielekisten die Betroffenen. Der Dual Career Service berät neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Kinderbetreuung, bei Fragen zum Berliner Schulsystem und der beruflichen Neuorientierung der Partnerin oder des Partners, um das Ankommen in der Stadt und an der TU Berlin zu erleichtern.

2017 entschied die TU Berlin, das Dialogverfahren der berufundfamilie Service GmbH, dem Reauditierungsverfahren für langjährig zertifizierte Institutionen, durchzuführen. Somit unterstreicht die Hochschule ihre Absicht, trotz eines bereits breiten und soliden Unterstützungsangebotes für die Vereinbarkeit an der Universität, das Querschnittsthema Vereinbarkeit auch zukünftig sichtbar und überprüfbar weiterzuentwickeln.

„Die Vereinbarkeit von Studium, Beruf, wissenschaftlicher Karriere und Familie ist ein elementares Thema für unsere Universität und die einzelnen Bereiche sind nicht getrennt voneinander zu betrachten. Somit bleibt es auch für die TU Berlin eine Notwendigkeit, sich dauerhaft der Aufgabe zu stellen, Möglichkeiten für eine bessere Vereinbarkeit zu sichern und weiterzuentwickeln“, sagte Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der TU Berlin.

Für die Umsetzungsphase von 2018–2021 bedeutet dies, sich dem Bereich Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Pflege fokussiert zu widmen. So sollen Informationen zum Pflegethema besser sichtbar und über alle Ebenen kommuniziert, Führungskräfte für ein pflegebewusstes Führen sensibilisiert, Vernetzungsmöglichkeiten für Pflegende aufgebaut und konkrete Entlastungsangebote für Beschäftigte und Studierende geprüft und ggf. erweitert werden. So ist zum Beispiel geplant, die bislang vorhandene Möglichkeit der Telearbeit um ein Angebot des fallweisen mobilen Arbeitens zu erweitern.

Auch wenn die TU Berlin in ihrer Entwicklung zur familiengerechten Hochschule nicht stehen bleiben wird, das Gütesiegel audit familiengerechte hochschule darf sie inzwischen aufgrund ihrer erreichten Erfolge für die Vereinbarkeit von Beruf, Studium, wissenschaftlicher Karriere und Familie dauerhaft nutzen!

Interview mit dem Präsidenten der TU Berlin, Prof. Dr. Christian Thomsen, zum Thema Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie: http://www.tu-berlin.de/?id=190867

Best-practice-portal des Familienbüros der TU Berlin: http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/familie/menue/familiengerechte_hochschule/best_practice_portal/

Blog „Universum – Innenansichten der TU Berlin“ mit Geschichten über Familie und Karriere: https://blogs.tu-berlin.de/uni_magazin/category/beruf-und-familie/

sn

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Diana Erbach
TU Berlin
Servicebereich Familienbüro
Tel.: 030/314-27613

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe