TU Berlin

Office of Communication, Events and AlumniMedieninformation Nr. 182/2016

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Prof. Frances H. Arnold hält Bohlmann-Vorlesung an der TU Berlin / Vergabe des Schering-Preises / Einladung

Dienstag, 08. November 2016

Medieninformation Nr. 182/2016

Die amerikanische Biochemikerin und Chemieingenieurin Professor Frances Hamilton Arnold beschäftigt sich in ihrer Forschung am California Institute of Technology (USA) unter anderem mit der Optimierung bestehender und der Entwicklung neuer Enzyme. Sie zählt zu den Pionieren der sogenannten Gerichteten Evolution in der Chemie. Im Rahmen der diesjährigen Bohlmann-Vorlesung wird die renommierte Wissenschaftlerin einen Einblick in ihre Arbeit geben. „Innovating with Evolution: Expanding the Enzyme Universe“ lautet der Titel ihres Vortrags, den sie an der TU Berlin halten wird.
Im Anschluss an die Vorlesung wird der Schering-Preis 2015 verliehen, mit dem herausragende Doktorarbeiten im Bereich der Chemie ausgezeichnet werden.

Wir möchten Sie hiermit herzlich zu der Veranstaltung einladen:
Zeit:
am Freitag, dem 11. November 2016, 16 Uhr
Ort:
TU Berlin, altes Chemiegebäude, Hörsaal C 130, Straße des 17. Juni 115, 10623 Berlin

Die Vorlesung findet in englischer Sprache statt. Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie unter : www.tu-berlin.de/?id=78695

Die Bohlmann-Vorlesung wird von der TU Berlin gemeinsam mit der Schering Stiftung und der Bayer Pharma AG durchgeführt. Benannt ist sie nach dem 1991 verstorbenen Prof. Dr. Ferdinand Bohlmann, dem langjährigen Leiter des Instituts für Chemie. Für diese Veranstaltung, die über den Rahmen einer gewöhnlichen wissenschaftlichen Vorlesung hinausgeht, wählen die Veranstalter gemeinsam herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus.

bk

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:

Prof. Dr. rer. nat. Martin Oestreich
TU Berlin
Institut für Chemie
Tel.: 030/314-29721

Prof. Dr. rer. nat. Roderich Süßmuth
TU Berlin
Institut für Chemie
Tel.: 030/314-24205

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe